Ende letzten Jahres, als die Preise für Getreide stark anstiegen, beschlossen mein Mann und ich, Getreide für die zukünftige Verwendung zu kaufen. Ein Jahr später erschienen ungebetene Gäste in unserer Küche. Ich weiß nicht, woher die Motte kam, da die Pakete verschlossen waren. Diese kleinen Schädlinge loszuwerden war gar nicht so einfach. Als erstes beschloss ich, ihr Nest zu finden, und dann ergriff ich Maßnahmen, die die unerwünschten Insekten schnell verscheuchten.

Lebensmittelmotten können plötzlich in jedem Zuhause auftauchen, selbst in dem saubersten und gepflegtesten. Kleine Schädlinge dringen durch Lüftungsöffnungen oder ein offenes Fenster in unser Zuhause ein, obwohl wir sie meistens zusammen mit unseren Einkäufen aus dem Laden mitbringen.

Sie gedeihen an Orten, die trocken und warm sind und an denen es Zugang zu Nahrung gibt. Lebensmittelmotten leben am häufigsten in ungeschützten Lebensmitteln, weshalb wir sie häufig in offenen Lebensmittelverpackungen finden. Ihre Nahrung besteht ausschließlich aus trockenen Lebensmitteln, die in jedem Haushalt zu finden sind: Getreide, Nüsse, Mehl, Gewürze, Cerealien, Kräutertees usw.

Wie Motten in der Küche loswerden?

Wenn Sie bemerken, dass Lebensmittelmotten im Haus aufgetaucht sind, zögern Sie nicht mit der Reaktion. Diese Fluginsekten können sich sehr schnell vermehren, sodass Sie sofort Maßnahmen ergreifen müssen. Das erste, was Sie tun sollten, ist, alle in Ihren Küchenschränken aufbewahrten Lebensmittel sorgfältig zu überprüfen.

Wenn Sie Mottennester finden, legen Sie das kontaminierte Produkt in einen dichten Beutel und bringen Sie es sofort in den Müllcontainer. Aber das reicht nicht aus.

Der nächste Schritt besteht darin, natürliche Abwehrmittel einzusetzen, um die Rückkehr der Schädlinge zu verhindern. Nachfolgend sind einige Optionen aufgeführt, die mir geholfen haben:

Lebensmittelmottenspray

Mischen Sie ½ Tasse Essig mit ½ Tasse Wasser. Fügen Sie dann 10 Tropfen von vier ätherischen Ölen hinzu: Minze, Tee, Eukalyptus und Lavendel. Gießen Sie die vorbereitete Lösung in eine Sprühflasche und sprühen Sie sie auf die Innenseite Ihrer Küchenschränke. 5 Minuten einwirken lassen, trockenwischen und die Lebensmittel wieder auf die Ablageflächen stellen.

Kräutermischung

Motten mögen den Geruch von Minze, Lorbeerblättern und Nelken nicht. Kombinieren Sie diese Gewürze, gießen Sie sie in eine Schüssel und stellen Sie sie in die Küchenschränke. Motten nähern sich den Nahrungsvorräten nicht mehr.