Züchten Sie gerne Pflanzen, sind Sie ein Gartenliebhaber? Dann ist dieser Artikel genau das Richtige für Sie. Es enthält viele praktische Ratschläge und kleine nützliche Tipps zur Verbesserung Ihrer Pflanzen. Wenn Sie es gewohnt sind, bei der Pflege Ihres Gartens Chemikalien zu verwenden, empfehlen wir Ihnen, mit einem ökologischen und wirtschaftlichen Inhaltsstoff zu experimentieren, der eine perfekte Alternative zur Konservierung Ihrer Pflanzen darstellt. Es steht herkömmlichen Produkten in nichts nach und ist in keiner Weise giftig für die Umwelt.

Wodurch sollten Sie Ihre üblichen Pestizide ersetzen? Mit weißem Essig. Ja, es ist überraschend, aber diese Hauptzutat in Ihrer Speisekammer, die für die Reinigung des Hauses sehr zu empfehlen ist, ist das ideale Mittel, um die Fruchtbarkeit Ihrer Pflanzen zu steigern und eine schöne Blüte zu fördern. Ob es darum geht, Unkraut zu vernichten oder Gartenschädlinge abzuwehren, dies ist die perfekte Waffe, die Sie brauchen!

Hier sind 8 gute Gründe, Chemikalien durch weißen Essig zu ersetzen, um Ihre Pflanzen zu pflegen.

Schneckenpflanze

Schnecken beseitigen

Weißer Essig ist ein sehr wirksames und kostengünstiges Mittel zur Beseitigung von Schnecken, die in den Garten eindringen. Sprühen Sie einfach alle paar Tage etwas weißen Essig auf die betroffenen Stellen. Dieses ökologische Produkt ist auch ein Mittel der Wahl, um die Samen einiger Pflanzen wie Spargel oder Gloria zum Keimen zu bringen.

Als natürliches Insektizid

Weißer Essig gilt als natürliches Insektizid, mit dem Sie Ameisen abwehren können, die in Ihre Pflanzen eindringen. Tragen Sie einfach etwas auf die Ränder der Töpfe mit den Pflanzen auf, um einem Ameisenbefall vorzubeugen. Sein starker Geruch wirkt als natürliches Abwehrmittel! Weißer Essig hält nachweislich auch alle Insekten vom Garten fern (sogar Kakerlaken, Wanzen und Mücken).

Hinweis:   Die andere natürliche Methode zur Abwehr von Ameisen und Insekten ist gewöhnliches Speisesalz. Ein hausgemachtes Produkt, das sowohl als Insektizid als auch als Herbizid wirkt!

Die Pilze herausnehmen

Wie oft haben Sie dunkle Flecken auf Ihren Pflanzen bemerkt? Dies sind pflanzliche Schimmelpilze und Pilze. Um sie zu beseitigen und ihrem Auftreten vorzubeugen, reicht es aus, die Pflanzen ständig mit weißem Essig und Kamille zu besprühen. Bei Rosen muss der Mischung Apfelwein hinzugefügt werden.

Unkraut

Gegen Unkraut

Weißer Essig verhindert das Auftreten von lästigem Unkraut in Ihrem Garten, sowohl entlang von Blumentöpfen als auch an Wänden. Sprühen Sie es einfach auf die betroffenen Stellen und schon werden Sie diese unerwünschten Unkräuter los.

Gegen Insekten und schädliche Tiere

Weißer Essig ist ein hervorragendes Abwehrmittel, um Nagetiere, Schädlinge und sogar Hunde und Katzen von Ihren Pflanzen fernzuhalten. Sprühen Sie einfach mit einem Sprühgerät etwas weißen Essig in verschiedene Bereiche des Gartens oder tränken Sie alte Kleidung in einer Schüssel mit weißem Essig und hängen Sie sie wie Vogelscheuchen auf. Vergessen Sie nicht, den Vorgang zu wiederholen, wenn es geregnet oder geschneit hat.

Als Fliegenschutzmittel

Bemerken Sie lästige Fliegen und Mücken, die sich gerne in der Nähe von Früchten aufhalten? Auch hier ist weißer Essig ein hervorragendes Mittel, um Fliegen aus Ihrem Garten fernzuhalten. Fügen Sie einfach ein halbes Glas Apfelessig mit einem Esslöffel Melasse, einem Glas Wasser und einer viertel Tasse Zucker hinzu. Hängen Sie dieses Präparat in Ihren Garten, um sie zu fangen. Es ist eine ausgezeichnete Fliegenklatsche!

Zum Schutz von Terrakottatöpfen

Terrakottatöpfe nehmen im Garten viel Feuchtigkeit auf, da sie äußeren Einflüssen ausgesetzt sind. Möchten Sie, dass sie sauber und neu bleiben? Verwenden Sie zum Reinigen weißen Essig. Reinigen Sie die Gläser einfach mit einem in der Flüssigkeit getränkten Baumwolltuch oder tauchen Sie sie mindestens 30 Minuten lang direkt in einen Behälter mit weißem Essig. Sauberkeit garantiert!

Strauß

Um Schnittblumen länger haltbar zu machen

Wie bewahrt man geschnittene und in einer schönen Vase platzierte Blumen länger auf? Geben Sie 2 Esslöffel weißen Essig und 1 Teelöffel Zucker in Ihr Glas. Wiederholen Sie den Vorgang und ersetzen Sie die flüssige Lösung alle 3 Tage. Ihr wunderschöner Blumenstrauß verblasst nicht so schnell und bleibt einige Tage lang frisch!