Nichts verschönert einen Tisch so sehr wie funkelnde, kristallklare Gläser. Aber jede Hausfrau weiß, dass das Waschen nicht die einfachste Aufgabe ist. Die Hand kommt nicht durch, der Schwamm verträgt den Schmutz nicht und der Glasboden bleibt weiterhin trüb. Meine Großmutter erzählte mir, dass sie Gläser mit gewöhnlichem Reis und Essig spülte.

Wie es funktioniert?

Roher Reis hat eine raue Oberfläche und eignet sich hervorragend zum Entfernen von Schmutz von Glas. Essig eignet sich gut, um die Rückstände zu entfernen, die hartes Wasser hinterlässt. Um die Wirkung zu verstärken, verwende ich zusätzlich Geschirrspülmittel.

Alles, was wir brauchen, ist also bereits im Küchenregal:

  • Reis.
  • Tafelessig.
  • Geschirrspülmittel.
  • Warmes Wasser.

Nehmen Sie ein schmutziges Glas und gießen Sie 50 ml Wasser hinein, lösen Sie 2 Tropfen Spülmittel und 1 Teelöffel Essig darin auf. Fügen Sie ein paar Prisen Reis hinzu.

Damit die Mischung zu wirken beginnt, warten Sie einfach 2-3 Minuten und reiben Sie sie dann gründlich ein. Würziger und rauer Reis reinigt die unzugänglichsten Nischen, und Essig und Geschirrspülmittel zersetzen Fett und entfernen Plaque am Boden. Nach der Behandlung muss das Glas unter fließendem Wasser abgespült werden und es erstrahlt in kristallklarer Reinheit.

Nichts verschönert einen Tisch so sehr wie funkelnde, kristallklare Gläser. Aber jede Hausfrau weiß, dass das Waschen nicht die einfachste Aufgabe ist.-3

So verhindern Sie trübes Glas

Viele Frauen spülen Gläser in der Spülmaschine, doch sie schafft es nicht, die Trübungen aus dem Glas zu entfernen. Unternehmungslustige Hausfrauen fanden eine wie immer einfache und preisgünstige Lösung.

Sie müssen lediglich eine Kugel Alufolie zusammenrollen , in den Besteckkorb legen und das Gerät einschalten.

Nichts verschönert einen Tisch so sehr wie funkelnde, kristallklare Gläser. Aber jede Hausfrau weiß, dass das Waschen nicht die einfachste Aufgabe ist.-4

Lebensmittelfolie wird benötigt, um dem Geschirr Glanz zu verleihen und die Entstehung von Rost in der Spülmaschine zu verhindern. Der Effekt beruht auf einer chemischen Reaktion zwischen dem Reinigungsmittel und Aluminium. Alle zwei Wochen tausche ich die Folie gegen eine neue aus.

Liebe Leserinnen und Leser, ich wünsche Ihnen einen schönen Tag und nur erfolgreiche Lifehacks! ❤️