Geranie ist eine mehrjährige Pflanze mit immergrünem Laub. Diese blühende Pflanze wird wegen ihrer farbenfrohen und spektakulären Blüte geschätzt, die Balkone, Terrassen und Fensterbänke schmückt, und wird botanisch Pelargonie genannt. Entdecken Sie diese einfache Geste, die Sie nach dem Kauf dieser dekorativen Pflanze ausführen müssen, damit Ihre Geranien lange halten und eine schöne Blüte genießen.

Die Pelargonie, auch Balkon-, Garten- oder Blumengeranie genannt, ist eine in Südafrika beheimatete Blütenpflanze. Diese mehrjährige Pflanze wird für ihre farbenfrohen Blüten geschätzt, die Balkone und Fensterbänke schmücken.

Was sollten wir nach dem Kauf von Geranien tun, damit diese lange haltbar sind und die Blüte gefördert wird?

Topfpelargonie - Herkunft: spm

Nach dem Kauf von Geranien   ist es wichtig, diese umzutopfen  , und das aus gutem Grund, denn die Töpfe, in denen sie stehen,   sind meist schmal   und enthalten nicht genügend Erde. Warten Sie mit dem Umtopfen einige Tage, damit Ihre Pflanze keinen Thermoschock erleidet  .

Bevor Sie Ihre Geranien umtopfen, ist es wichtig, den neuen Topf sorgfältig auszuwählen. Der Durchmesser dieses   Topfes muss  mindestens 5 cm größer sein als der des alten  Topfes. Wählen Sie einen Terrakottatopf, um Ihrer Pflanze   auch bei Wind eine gute Stabilität zu gewährleisten.   Der Boden muss an die Bedürfnisse Ihrer Geranie angepasst werden. Diese blühende Pflanze schätzt auch   durchlässige und nährstoffreiche Böden,   insbesondere Humus.

Um Ihre Geranien umzutopfen, legen Sie zunächst eine Schicht Kies auf den Boden des Topfes und fügen Sie dann eine Schicht Tonpellets hinzu,   um die Entwässerung zu erleichtern.   Wasserstau könnte tatsächlich zu Wurzelfäule führen. Anschließend füllen Sie den Topf mit spezieller Geranien-Blumenerde.

Nachdem Sie den neuen Topf vorbereitet haben, ist es an der Zeit, die Geranie aus dem alten Topf zu entfernen. Halten Sie dazu die Stängelbasis fest und entfernen Sie die Pflanze nach und nach,   um den Wurzelballen freizugeben.   Entfernen Sie mit einer Kralle den Rest der an den Wurzeln haftenden Erde und verpflanzen Sie Ihre Pelargonie in den neuen Topf. Sie müssen dann nur noch den Boden verdichten und gießen. Durch das Umtopfen können sich die Wurzeln erneuern und so   die Blüte der Geranien anregen.

Denken Sie daran, dass es wichtig ist, Ihre Geranien alle paar Jahre umzutopfen, insbesondere wenn Sie bemerken, dass die Wurzeln beginnen, aus dem Topf herauszuwachsen   oder das Laub anfängt, gelb zu werden.   Ein schmaler Topf verhindert zudem, dass sich Geranien richtig entwickeln.

Der ideale Zeitraum zum Umtopfen von Geranien ist das Frühjahr. Vermeiden Sie das Umtopfen im Winter, da diese Jahreszeit ihrer vegetativen Ruhephase entspricht.

Wie pflegt man Geranien und erzielt eine spektakuläre Blüte?

Balkongeranien - Herkunft: spm

Um die Blüte Ihrer Pelargonien zu fördern und sie lange haltbar zu machen, ist eine gute Pflege unerlässlich. Die Blumengeranie freut sich über die Sonne. Es wird empfohlen, die Vase an einem Ort mit direkter Sonneneinstrahlung aufzubewahren    Geranien halten großer Hitze stand, sofern sie regelmäßig gegossen werden. Achten Sie jedoch auf überschüssiges Wasser. Wenn Sie Geranien reichlich gießen,   besteht die Gefahr, dass sie ertrinken.   Daher ist es notwendig, den Boden zwischen zwei Bewässerungen trocknen zu lassen.

Um die Blüte Ihrer Pflanzen zu verbessern, sollten Sie sie mit einem speziellen Geraniendünger düngen. Es ist auch wichtig   , sie vor Schädlingen und Insekten zu schützen, die sie verwüsten,   wie zum Beispiel Weiße Fliegen, Grüne Blattläuse und sogar Thripse. Dadurch fördern Sie ein gesundes Wachstum Ihrer Geranien und sorgen zudem für eine lange Haltbarkeit. Vergessen Sie auch nicht, Ihre Geranien regelmäßig zu beschneiden. Tatsächlich macht das Beschneiden einer Pflanze sie kräftiger, schützt sie vor Krankheiten und ermöglicht ihr eine üppige Blüte. Der Geranienschnitt wird durchgeführt, um lange und verkümmerte Zweige zu entfernen. Ihre Geranien sind dann   zur Blüte bereit,   wenn die Temperaturen milder sind.

Allerdings sorgt dieser Schritt des Umtopfens der Geranien nach dem Kauf für eine lange Lebensdauer dieser Blütenpflanzen und fördert zudem deren Blüte.