Press ESC to close

Wie kann man eine faule Sukkulente wiederherstellen? Einfache und effektive Schritt-für-Schritt-Anleitung

Sukkulenten gehören zu den beliebtesten Pflanzen für Gartenliebhaber. Sie haben viele verschiedene Farben und Formen. Allerdings kann die Pflege von Sukkulenten schwierig sein, insbesondere wenn sie drinnen gehalten werden.

Sukkulenten speichern Wasser in ihren Blättern. Aus diesem Grund verrotten in Innenräumen gezüchtete Sukkulenten häufig.

Sukkulenten

5 Tipps zur Pflege von Sukkulenten

Die meisten Sukkulenten mögen volle Sonne. Bei Innenaufstellung ist es jedoch schwierig, das natürliche Sonnenlicht zu nutzen. Deshalb empfehlen wir Ihnen die folgenden fünf Tipps:

Lesen Sie auch:Ist es besser, den Abwasch per Hand oder mit der Spülmaschine zu erledigen?

  1. Versuchen Sie, Sukkulenten mindestens 6 Stunden lang auf dem Balkon oder in der Nähe beleuchteter Fenster aufzustellen.
  2. Wählen Sie langsam wachsende grüne Sukkulenten , da diese besser für Innenräume geeignet sind.
  3. Gießen Sie sie alle 10 bis 15 Tage, damit sie nicht verfaulen. Warten Sie, bis der Boden vollständig trocken ist.
  4. Düngen Sie Ihre Sukkulente alle 4 Monate. Im Fachhandel finden Sie für jeden Pflanzentyp die am besten geeigneten Produkte.
  5. Wählen Sie einen Topf mit guter Drainage. Stellen Sie sicher, dass Sand und Kies in der Bodenmischung vorhanden sind.
Sukkulentenfäule

So retten Sie eine faule Sukkulente

Die einfachste und effektivste Methode, einen verrottenden Sukkulenten zu retten, ist wie folgt:

Lesen Sie auch: Osterwoche: So reinigen Sie das Wohnzimmer in Rekordzeit und erzielen ein hervorragendes Ergebnis

  1. Nehmen Sie die Sukkulente aus ihrem Topf und überprüfen Sie den Stiel und die Wurzel. Schneiden Sie die schwarzen Teile mit einem sterilisierten Messer ab.
  2. Warten Sie, bis es getrocknet und ausgehärtet ist, und achten Sie darauf, es während dieses Vorgangs nicht der Sonne auszusetzen.
  3. Versuchen Sie nach etwa 5 Tagen, es erneut zu pflanzen. Wenn Sie denselben Topf verwenden, denken Sie daran, ihn zu waschen und neue Erde hinzuzufügen.
  4. Transplantation und Wasser.

Nachdem Sie nun wissen, wie Sie eine verrottende Sukkulente retten können, versuchen Sie, diese Tipps in die Praxis umzusetzen, bevor Sie sie das nächste Mal wegwerfen!

Lesen Sie auch: So werden Sie den Uringeruch Ihres Hundes zu Hause los