Press ESC to close

Wie gießt man einen Weihnachtsstern? Die meisten Leute wissen nichts davon und zerstören es vor Weihnachten

Der Weihnachtsstern ist eine blühende Staude, die im Herbst und Winter blüht. Diese Zimmerpflanze ist ideal für die Dekoration des Hauses während der Ferienzeit. Außerdem trägt sie den Spitznamen Weihnachtsstern. Seine Blüte bietet eine Palette unterschiedlicher Farben wie Rot, Orange oder Gelb. Um Ihren Weihnachtsstern zu pflegen und bis Weihnachten haltbar zu machen, ist es wichtig, seine Bewässerung zu kontrollieren. Finden Sie heraus, wie Sie Ihren Weihnachtsstern richtig gießen.

Wie gießt man den Weihnachtsstern richtig?

Der Weihnachtsstern

Der Weihnachtsstern ist eine Zimmerpflanze mit dekorativem Blattwerk. Entgegen der landläufigen Meinung  werden beim Weihnachtsstern nicht die Blüten gefärbt , sondern seine Hochblätter. Letztere sind zentrale Blätter  , die kleine, kaum sichtbare Blüten von gelber Farbe umgeben  . Um Ihre Pflanze zu pflegen und bis Weihnachten zu erhalten, ist eine gute Pflege unerlässlich. Dazu ist es wichtig,  die Bewässerung dieser dekorativen Pflanze zu kontrollieren.

 

Der Weihnachtsstern muss regelmäßig und mäßig gegossen werden. Lassen Sie die Erde Ihrer Pflanze nicht austrocknen  und vermeiden Sie Überwässerung. Warten Sie, bis die Erde zwischen zwei Bewässerungen trocken ist. Überschüssiges Wasser könnte dazu führen, dass die Blätter des Weihnachtssterns abfallen. Vermeiden Sie auch, stehendes Wasser im Untersetzer oder Pflanzgefäß zu halten. Um die Drainage zu fördern, legen Sie Tonkiesel auf den Boden des Topfes. Wenn Sie Ihre Pflanzen gießen,  vermeiden Sie es außerdem, die Blätter zu benetzen,  und verwenden Sie Wasser mit Raumtemperatur.

Sie können Ihren Weihnachtsstern ganz klassisch gießen oder einweichen. Tatsächlich ist es möglich,  das Substrat  mit einer kleinen Gießkanne allmählich zu befeuchten . Leeren Sie dann den Becher  , um ein Verrotten der Wurzeln zu verhindern. Sie können Ihre Pflanze auch wässern. Denken Sie dafür daran, Ihr Waschbecken oder einen Eimer  mit zimmerwarmem Wasser zu füllen und  dann den Topf  bis zum Kragen der Pflanze einzutauchen. Beachten Sie, dass sich der Kragen in der Botanik auf den Zwischenteil zwischen den Wurzeln und dem Stamm bezieht. Wenn sich auf der Oberfläche der Blumenerde keine Blasen mehr bilden, nehmen Sie Ihre Pflanze aus dem Eimer oder Waschbecken  und lassen Sie sie abtropfen, um Staunässe zu vermeiden.

Was sind einige andere Tipps für die richtige Pflege von Weihnachtssternen?

Pflege des Weihnachtssterns

Der Weihnachtsstern liebt Licht. Es ist am besten, Ihre Pflanze in einem exponierten Raum zu halten und  direkte Sonneneinstrahlung zu vermeiden. Halten Sie Ihren Weihnachtsstern außerdem von Zugluft fern und bevorzugen Sie eine Temperatur zwischen 15 und 22 °C.

Düngen Sie die Pflanze außerhalb der Blütezeit  einmal im Monat mit einem Flüssigdünger für Blühpflanzen . 

Nach der Blüte empfiehlt es sich, den Weihnachtsstern in einen neuen, größeren Topf umzutopfen,  um  das Wachstum zu fördern.  Sie können Blumenerde für Zimmerpflanzen verwenden oder Ihre eigene Blumenerde herstellen, indem Sie zu gleichen Teilen Gartenerde, Sand und Kompost mischen. Da der Weihnachtsstern nach der Blüte eine vegetative Ruhephase einlegt,  ist es ratsam, das Gießen zu reduzieren; Ein bis zwei Wassergaben pro Monat sind ausreichend.

 Ein weiterer wichtiger Teil der Pflege Ihres Weihnachtssterns ist der  Schutz vor Schädlingen, die ihn angreifen. Tatsächlich wird der Weihnachtsstern von Weißen Fliegen angegriffen, die seinen Saft saugen und ihn schwächen. Um dies zu vermeiden, denken Sie daran, Brennnesselmist auf das Laub zu sprühen. Der Weihnachtsstern kann auch  von Blattläusen befallen werden  , die die Knospen verformen, oder von roten Spinnen, die sein Laub verformen. Um den Angriffen dieser mit bloßem Auge unsichtbaren Spinnen vorzubeugen, empfiehlt es sich,  das Laub des Weihnachtssterns regelmäßig zu besprühen.

Indem Sie die Bewässerung Ihres Weihnachtssterns steuern, halten Sie Ihre Pflanze in gutem Zustand und sorgen für eine lange Lebensdauer, um Ihr Zuhause während der Weihnachtszeit mit ihren leuchtenden Farben zu schmücken.