Wespen sind die unangenehmsten Insekten. Viele Menschen fürchten sie wie Feuer. Ihr Biss kann sehr schmerzhaft sein und für Allergiker schwerwiegende Folgen haben. Viele Menschen wissen jedoch nicht, dass Wespen für unser Ökosystem unverzichtbar sind, da sie Blattläuse, Mehltau und sogar Raupen vernichten. Deshalb sollten sie effektiv vertrieben und nicht getötet werden. So werden Sie sie einfach und schmerzlos los.

Hausmittel gegen Wespen

Diese Insekten werden von allem Süßen angezogen – von Blumen, Obstbäumen,
süßen Getränken und sogar Parfüm. Sie fliegen meist in Küchen und Räume, in denen es Obst, Kuchen oder Gläser mit süßen Getränken gibt.

Wer in einem Privathaus wohnt, begegnet ihnen regelmäßig. Früher löste das Auftauchen von Wespen bei mir Panik aus. Aber jetzt weiß ich, wie ich sie vertreiben kann. Sie stören mich nicht mehr.

Um zu verhindern, dass Insekten in mein Zuhause eindringen, schütze ich Fenster und Türen im Sommer mit dicken Moskitonetzen. Vor allem für Wespen, die von süßen Speisen angezogen werden, ist dies ein vorrangiges Anliegen.

Ich verwende auch Nelkenöl, der Geruch stößt sie ab. Alles, was Sie tun müssen, ist, Öl und Wasser im Verhältnis 1:1 zu mischen und es dann an die Stellen zu sprühen, an denen sich Wespen am häufigsten aufhalten. Sie können es auf Fenster, Türen oder Gartenmöbel sprühen.

andere Methoden

Pflanzen Sie Zitronengras in der Nähe von Fenstern , dessen Duft bei Wespen und anderen Insekten verhasst ist. Sie können im Laden auch Öl mit diesem Duft kaufen und daraus ein Spray herstellen.

Kaffeesatz ist eine kostengünstige und umweltfreundliche Lösung zur Wespenbekämpfung. Trocknen Sie es einfach ab und zünden Sie es dann in einem hitzebeständigen Behälter an. Der Geruch von geröstetem Kaffee ist für diese Insekten unerträglich.

So werden Sie Wespen im Garten los

Versuchen Sie, selbst eine Wespenfalle in Ihrem Garten aufzustellen. Dazu müssen Sie lediglich den oberen Teil der Plastikflasche abschneiden – etwa 1/3 der Höhe – und die Flasche kopfüber wieder einsetzen. Gießen Sie das süße Getränk hinein. Vom süßen Aroma angezogene Insekten fallen in die Falle, können dort aber nicht herauskommen, da sie sich hauptsächlich entlang der Gefäßwände bewegen können. Sie können jedoch nicht warten, bis sie im klebrigen Getränk ertrinken – es ist besser, sie an einem Ort außerhalb des Hauses/Gartens freizulassen.

Wie bekämpft man Wespen?