Alles von der alten Bettdecke kann verwendet werden, einschließlich der Polsterung, die auf den ersten Blick nutzlos und unbrauchbar erscheint. Wenn die Bettdecke Löcher bekommt und herauskommt, ist die Polsterung fertig, denn dann müssen Sie nur noch kleine Stücke aus dem ganzen Haus sammeln, besonders wenn Sie Tiere haben.

Anstatt darauf zu warten, dass die Bettdecke Polsterteile verliert oder die Jacke durchstochen und unbrauchbar wird, kann sie recycelt und dann als Abfall wiederverwendet werden. Es braucht sehr wenig, um gute Ergebnisse zu erzielen.

Wenn die Bettdecke noch in gutem Zustand ist, wird selbstverständlich die Möglichkeit in Betracht gezogen, sie an gemeinnützige Organisationen, Hundeheime usw. zu verschenken.

Wie man die Polsterung wiederverwendet, um originelle Kleidungsstücke herzustellen

Aus der Wattierung der Jacke lässt sich stattdessen eine ganz neue Jacke kreieren, die sicher keiner hat, modisch, originell, alternativ und fantasievoll. So machen Sie dieses originelle Kleidungsstück in nur wenigen Minuten, ohne allzu viele Probleme, die Schritte sind sehr wenige und können auch von denen in die Praxis umgesetzt werden, die sich nicht mit Nadel und Faden auskennen und daher nicht besonders praktisch sind.

Eine alte Jacke kann noch schöner werden, wenn Sie sie mit den wichtigsten und wiederverwendbaren Teilen einer anderen alten Jacke, die Sie wegwerfen möchten, modifizieren. Der Kragen wird abgeschnitten und dann wird die alte Jeansjacke entnommen, von der der Teil der Knöpfe entfernt wird, der an der zu modifizierenden Jacke befestigt ist. Der Kragen der Jeansjacke wird zum neuen Kragen der Daunenjacke. Die Knöpfe ersetzen den Reißverschluss.

Auf diese Weise erhält die Daunenjacke Jeansdetails, die noch niemand gesehen hat und die niemand im Schrank hat . Ein absolut beneidenswertes Kleidungsstück, ohne auch nur einen Cent auszugeben. Die Jeansjacke, die die Ärmel und die Teile, aus denen die neue Daunenjacke hergestellt wird, abschneidet, kann jedoch zu einer schönen Weste werden.

Bettdeckenfüllung, hier ist, was Sie für das Zuhause nützlich machen können

Mit der Polsterung der Bettdecke oder eines anderen Möbelstücks können auch Stoffe erhalten werden, mit denen die alten Möbel auf dem Dachboden, die Sofas, die Pflanzen, die Wärme benötigen, abgedeckt und bei Frost abgedeckt werden können, damit sie nicht beschädigt werden . Oder eine schöne Tasche, die sogar eine lustige und originelle Geschenkidee sein kann.

Und warum verwenden Sie die Füllung nicht, um weiche Matten zu schaffen, auf denen Sie sich für ein schönes Picknick hinlegen können, oder eine Tischdecke, auf der Sie essen können, während Sie sich an einem Tag im Freien in der Sonne entspannen. Wer viel Freizeit hat und auch praktisch ist, kann sich ein Kopfteil basteln. Dazu braucht man nur einen kleinen Teil der Bettdeckenfüllung, man näht etwas ab, überzieht sie mit einem Stoff oder Stoff solange es zum Raum passt und hängt es auf und fertig. Das Bett ist viel schöner und eleganter, auch in diesem Fall, ohne auch nur einen Cent auszugeben.

Was Sie für Ihre vierbeinigen Freunde machen sollten

Wer einen kleinen Hund hat, kann aus einer alten Bettdecke einen Schlafsack machen, damit sich der Freund den ganzen Winter über vor Kälte und Zugluft schützen kann. Schließlich gibt es nichts Wärmeres als eine Bettdecke. Das Ergebnis wird großartig und super effizient sein.

Wir fahren mit dem Haustierbett fort, das mit einem Teil der Bettdecke selbst hergestellt wird, während Sie mit dem anderen einen Zugluftstopper oder einen kleinen Sitz für die Kinder machen können, eine Spielmatte, die, da sie gut gepolstert ist, die Kleinen nicht exponiert zu riskieren, verletzt zu werden. Kurz gesagt, es gibt viele Ideen, Sie müssen sich nur hinsetzen und diesen Aktivitäten etwas Zeit widmen, und das war’s . Die Ergebnisse sind mehr als zufriedenstellend.