Wenn Sie Ihre Bettwäsche mit einer Temperatur von 60 Grad waschen, machen Sie einen Fehler: Finden Sie heraus, was die perfekte Temperatur ist.

Laken in der Waschmaschine und Knopf, der 60° anzeigt

Das Waschen von Laken in der Waschmaschine ist ein üblicher Vorgang, aber es ist wichtig, die richtige Temperatur zu wählen, um eine effektive Reinigung zu gewährleisten und die Qualität des Stoffes zu erhalten.

Bei niedrigen Temperaturen waschen

Auch wenn die Waschmaschine in jedem Haushalt vorhanden ist und fast täglich benutzt wird , wird sie oft nicht richtig verwendet, was zu Schäden an der Wäsche und am Gerät selbst führt.

Stellen Sie die perfekte Temperatur ein

Obwohl moderne Waschmaschinen für jede Wäscheart spezifische Programme anbieten, kann es vorkommen, dass Fehler bei der Bestimmung der perfekten Temperatur gemacht werden . Insbesondere beim Waschen von Bettwäsche glauben viele Menschen, dass nur hohe Temperaturen eine angemessene Hygiene gewährleisten können, aber dies ist nicht immer die beste Wahl.

In der Regel reicht eine Temperatur von 40-50 Grad aus, um Schmutz und Milben zu entfernen, ohne den Stoff zu beschädigen.

Allerdings weiß nicht jeder, dass dank moderner Waschmittel, die bei niedrigen Temperaturen effektiv wirken und ihre reinigende und desinfizierende Wirkung entfalten, auch bei niedrigeren Temperaturen , wie beispielsweise 40 Grad, gewaschen werden kann .

Farbige oder dunkle Blätter

Farbe ist auch wichtig zu berücksichtigen . Wenn sie dunkel sind, ist es nicht ratsam, hohe Temperaturen zu verwenden, da sie leicht beschädigt werden könnten. In diesem Fall wäre es besser, niedrigere Temperaturen und spezielle Reinigungsmittel zu verwenden.

Perfekte Temperatur für dunkle Bleche

Ein regelmäßiger Wechsel, etwa einmal pro Woche, ist ebenfalls unerlässlich, um eine übermäßige Ansammlung von Keimen und Bakterien zu vermeiden. Es wird empfohlen, ein desinfizierendes Reinigungsmittel zu verwenden, um auch bei niedrigen Temperaturen die besten Ergebnisse zu erzielen , ohne den Stoff zu beschädigen. Außerdem ist es am besten, die Waschmaschine nicht zu überladen, da dies die Qualität der Wäsche beeinträchtigen könnte.

Die Sauberkeit der Laken ist unerlässlich, um die Gesundheit und Hygiene unseres Schlafzimmers zu erhalten. Viele Menschen sind sich jedoch der Bedeutung des richtigen Waschens nicht bewusst und unterschätzen häufig die Verwendung natürlicher Reinigungsmittel.

Perfekte Temperatur und Hygiene

Zunächst ist es wichtig, die perfekte Temperatur zum Waschen Ihrer Bettwäsche zu wählen . Während viele Menschen glauben, dass hohe Temperaturen notwendig sind, um Bakterien abzutöten, können ähnliche Ergebnisse auch bei niedrigeren Temperaturen erzielt werden . Außerdem können hohe Temperaturen den Stoff beschädigen, daher ist es immer am besten, moderate Temperaturen zu verwenden.

Um Ihre Bettwäsche bei niedrigen Temperaturen zu reinigen, können Sie natürliche Produkte wie weißen Essig verwenden. Weißer Essig ist ein starkes natürliches Desinfektionsmittel , das Bakterien in Bettwäsche abtöten und unangenehme Gerüche neutralisieren kann. Fügen Sie einfach eine Tasse weißen Essig zu Ihrem Bettwäsche-Waschgang hinzu.

Bettwäsche in der Waschmaschine

Ein weiteres Naturprodukt, das zum Reinigen von Laken sehr nützlich ist, ist Backpulver. Backpulver kann als natürliches Bleichmittel wirken und Flecken und Verunreinigungen von Ihrer Bettwäsche entfernen.

Außerdem kann Natron dabei helfen, unangenehme Gerüche zu neutralisieren und den Stoff weicher zu machen. Um Natron zu verwenden, fügen Sie dem Waschgang einfach eine halbe Tasse hinzu.

Backpulver in der Waschmaschine

Schließlich ist es wichtig, daran zu denken, die Waschmaschine nicht mit zu vielen Wäschestücken zu überladen, da dies die Qualität der Wäsche beeinträchtigen kann. Vermeiden Sie auch die Verwendung von synthetischen Weichspülern, die Ihre Haut reizen und den Stoff Ihrer Laken beschädigen können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass  die Reinigung der Laken  bei der perfekten Temperatur ein grundlegender Aspekt für die Aufrechterhaltung der Gesundheit und Hygiene unseres Schlafzimmers ist. Die Verwendung von natürlichen Produkten wie weißem Essig und Natron kann helfen, Laken auch bei kalten Temperaturen zu reinigen, ohne den Stoff zu beschädigen .