Wenn Sie Eierschalen kochen, anstatt sie wegzuwerfen, können Sie viel Geld sparen. Hier erfahren Sie, warum Sie es tun sollten.

Eierschalen kochen

Eier sind ein Lebensmittel, das wir häufig verzehren. Haben Sie jemals darüber nachgedacht, wie viele Muscheln wir wegwerfen? Nachdem Sie ihre Nützlichkeit entdeckt haben, werden Sie sie wahrscheinlich mit anderen Augen sehen und nicht mehr wie Abfallmaterial erscheinen.

Eier im Essen

Eier sind ein unverzichtbares Lebensmittel für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Sie sind eine wirklich reichhaltige Nährstoffquelle , da sie Proteine, Fette, Vitamine und Mineralstoffe enthalten. Sie sind außerdem reich an Antioxidantien, die zur Erhaltung der Augen- und Gehirngesundheit beitragen.

Ein vollwertiges Lebensmittel, das eine großartige Möglichkeit ist, hochwertiges Protein zu sich zu nehmen . Ein einzelnes Ei liefert etwa 6 Gramm Protein, das zum Erhalt der Muskelmasse und zur Deckung des Nährstoffbedarfs beiträgt. Protein ist nicht nur für die Muskeln wichtig, sondern auch für die Gesundheit des Immunsystems.

Eier im Essen

Eier sind auch eine gute Quelle für gesunde Fette, wie zum Beispiel konjugierte Linolsäure (CLA). Diese Fettsäure wird mit einer Reihe von Vorteilen in Verbindung gebracht, darunter einer besseren Herz-Kreislauf-Gesundheit.

Reich an einer Reihe essentieller Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin A, Vitamin D, Vitamin B12, Eisen, Zink und Selen, können Sie bedenkenlos bis zu vier davon pro Woche zu sich nehmen, sofern von Spezialisten nicht anders angegeben . Sie eignen sich sehr gut für verschiedene Kocharten sowie für die Zubereitung vieler Gerichte oder kalter Salate. Eiweiß ist in Desserts oft sehr wichtig, da es meist steif geschlagen wird. Auch im ästhetischen Bereich finden die sogenannten „Eiweiße“ eine hervorragende Verwendung . Tatsächlich gibt es viele Heimlösungen, bei denen Eiweiß zur Haut- oder Haarpflege verwendet wird. Aber heute sehen wir, warum wir ein Element von Eiern nicht unterschätzen sollten, das wir alle gerne wegwerfen und das stattdessen sehr nützlich ist: die Schalen.

Eierschalen kochen, deshalb

Eine Praxis, die sicherlich viele bei der Zubereitung eines gekochten Eies anwenden werden. In diesem Fall ein ganzes Ei ins Wasser geben, aufkochen lassen und nach zehn Minuten aus dem Wasser nehmen. Der nächste Schritt besteht darin, die Eier zu schälen. Normalerweise werden die Schalen dann weggeworfen . Tatsächlich ist dieser Teil des Eies wirklich sehr nützlich, weshalb wir ihn beiseite legen sollten.
Das Kochen von Eierschalen macht sie zu einem großartigen natürlichen Dünger für Pflanzen . Sie können dazu beitragen, Pflanzen mit Kalzium und anderen nützlichen Nährstoffen zu versorgen, wodurch sie stärker und gesünder wachsen. Um Eierschalen zu recyceln, ist es wichtig, sie zu kochen.

Eierschalen kochen

Wenn Sie die Schalen für ein hartgekochtes Ei noch nicht gekocht haben, tun Sie dies in einem Topf. Nach dem Kochen können die Schalen zu einem feinen Pulver gemahlen oder zerkleinert werden . Dieses Pulver kann der Pflanzenerde zugesetzt und gut mit dem Substrat vermischt werden

Wenn Sie eine konzentriertere Dosis Kalzium wünschen, können Sie gekochte Eierschalen in einen Topf mit Wasser geben und eine weitere Stunde kochen lassen . Durch diesen Prozess wird die Schale weiter zu einem feineren Pulver zerkleinert.

Sobald das Pulver fertig ist, kann es in die Pflanzenerde gegeben werden. Dank Ihres neuen Düngers wachsen die Pflanzen üppiger und die Parasiten werden ferngehalten . Angesichts der Kosten für Düngemittel, die für verschiedene Pflanzenarten geeignet sind, und etwaiger Pestizide ist das Kochen von Eierschalen zweifellos ein Mittel, mit dem Sie Geld sparen können.