Branntweinessig ist eine Essigsäurelösung, die durch Oxidation von Speisealkohol entsteht.

Normalerweise verwende ich es zum Einmachen von Lebensmitteln sowie zum Desinfizieren und Entkalken von Haushaltsgeräten. Aber dieses Produkt hat noch viel mehr Funktionen.

Essig im Garten verwenden

Essig ist ein nahezu universelles Heilmittel. Es kann beispielsweise auf einer Website verwendet werden. Daraus kann ein Herbizid zur Unkrautbekämpfung hergestellt werden. Mischen Sie dazu 0,5 Liter Wasser und 1 Liter Essig und sprühen Sie alle Unkräuter ein. Beim Mischen sollte Essig in Wasser gegossen werden und nicht umgekehrt. Außerdem sollten Sie dieses Produkt nicht direkt auf Blumen anwenden, weil… es kann sie zerstören.

Zur Bekämpfung von überwuchertem und altem Unkraut verwende ich reinen Essig. Natürlich sollte man darauf achten, dass es nicht auf gute Pflanzen gelangt, da diese sonst absterben können.

Blumenpflege

Ich verwende Essig zur Pflege von Pflanzen, die sauren Boden mögen. Dies sind Rhododendren, Azaleen, Hortensien, Magnolien, Gardenien, Blaubeeren und Heidekraut. Die Liste geht weiter: Es lohnt sich zu recherchieren, wie sehr eine bestimmte Pflanze angesäuerten Boden mag. Wenn Sie 1 Glas Essig mit 4 Litern Wasser mischen und diese Flüssigkeit über Ihre Blumen gießen, fühlen sich diese wohler und ihr Wachstumsprozess wird beschleunigt.

Branntweinig ist eine Essigsäurelösung, die durch Oxidation von Speisealkohol entsteht.-3

Nach dieser Bewässerung müssen Sie 3-4 Wochen warten, bevor Sie die Pflanzen erneut pflanzen.

Es lohnt sich auch, den Boden auf Säuregehalt zu prüfen und bei Bedarf mit einer Essigmischung zu gießen.

Schädlingsbekämpfungsmittel

Ich verwende Essig auch, um Schädlinge wie Wollläuse, Blattläuse, Schildläuse, Spinnmilben und Schildläuse, die Pflanzen befallen, loszuwerden.

Dazu mische ich 1 Teil Essig und 10 Teile Wasser, füge ein paar Tropfen Spülmittel hinzu. Anschließend besprühe ich die Stängel und Blätter der Pflanzen mit dieser Mischung. Versuchen Sie, nicht auf Pflanzenblumen zu geraten. Nach solchen Behandlungen verschwanden all diese schädlichen Lebewesen.

Außerdem kann Essig zur Abwehr von Schnecken eingesetzt werden, die den Pflanzen großen Schaden zufügen.

Dazu müssen Sie Bier und Essig im Verhältnis 1:1 mischen und in flache Behälter füllen. Ich verwende Deckel oder Einwegteller und platziere sie dort, wo normalerweise Schnecken leben.

Sandbox-Schutz

In der Datscha haben wir einen Sandkasten, in dem Kinder spielen. Ich besprühe die Ränder mit Essig, um zu verhindern, dass Katzen und Hunde in die Nähe kommen und es als Katzentoilette benutzen.

Haben Sie versucht, Essig in Ihrem Garten zu verwenden, und hatten dabei positive Ergebnisse?