Die Installation wunderschöner Grün- oder Blumenpflanzen in Ihrem Zuhause trägt dazu bei, Ihr Interieur zu verschönern und Ihrer Dekoration eine wirklich üppige Note zu verleihen. Darüber hinaus sind die beliebtesten Produkte entgiftend und reinigen somit die Luft, die Sie täglich atmen, indem sie Giftstoffe absorbieren. Aber das ist noch nicht alles: Pflanzen machen Freude und bieten den Gästen eine frische, duftende, einladende und freundliche Atmosphäre. Gemäß der Feng-Shui-Philosophie haben manche Pflanzen sogar die Fähigkeit, negative Schwingungen zu vertreiben und positive Energie in Ihre Wohnräume zu bringen. Einigen Glaubenssätzen zufolge sind sie sogar in der Lage, Glück, Fröhlichkeit und Reichtum anzuziehen. Von anderen ist jedoch bekannt, dass sie den gegenteiligen Effekt haben: Einige Pflanzen scheinen Pech, Negativität und Traurigkeit anzuziehen. Hier sind 4, die man am besten von zu Hause fernhalten sollte!

Während einige Pflanzen nützlich sind, sind andere einfach nur böse oder verflucht. Fühlen Sie sich in letzter Zeit niedergeschlagen, fühlen Sie sich ungewöhnlich deprimiert, kommt es zu Spannungen mit Ihrem Partner, sind Ihre Finanzen nicht in bester Verfassung? Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas zu viel Negativität im Umlauf ist, empfehlen wir Ihnen, zunächst einen Blick auf Ihre Pflanzen zu werfen. Ohne es zu wissen, haben Sie möglicherweise einen Fehler gemacht, indem Sie eine oder mehrere Pflanzen in Ihr Zuhause gebracht haben, die Unglück bringen oder Unglück anziehen. Finden Sie schnell heraus, ob eine dieser Pflanzen irgendwo in Ihrem Zuhause steht. Wenn ja, und solange Sie abergläubisch sind, ist es Zeit aufzuräumen!

Öse

Platzieren Sie eine Nelke im Haus

Schön anzusehen und pflegeleicht sind Nelkenpflanzen in vielen Haushalten zu finden. Dennoch ist es allen Widrigkeiten zum Trotz nicht ratsam, sie im Haus aufzubewahren, da sie dazu neigen würden, die im Haus vorhandene positive Energie zu absorbieren. Tatsächlich gibt es sogar die Meinung, dass ein Nelkenstrauß ein sehr schlechtes Omen sei.

Dieser Aberglaube stammt aus dem 19. Jahrhundert und stammt aus der Theaterwelt. Damals hatten die Schauspieler einmalige Verträge: Am Ende jedes Auftritts hatten sie keine Garantie, ob sie die Show fortführen oder ob sie ersetzt würden. Aber es gab das Gerücht, dass ihr Vertrag erfüllt worden wäre, wenn ihnen in der Umkleidekabine ein Rosenstrauß geschenkt worden wäre. Wenn der Blumenstrauß hingegen Nelken enthielt, war das ein Zeichen für eine bevorstehende Entlassung. Diese Symbolik blieb daher im Brauchtum erhalten und hinterließ ihre Spuren in den Köpfen der Menschen. Diese Blume wird als Unglücksbringer bezeichnet und oft mit Schmerz, Leid, Täuschung, Unglück oder dem Ende einer Beziehung in Verbindung gebracht.

Hortensie

Stellen Sie Hortensien in eine Vase

Auch Hortensien sind wunderschön anzusehen und zeichnen sich durch ihre üppige Blüte aus, die eine unglaubliche Farbpalette offenbart: Blau, Lila, Gelb, Rosa, Weiß … Sie haben wirklich die Qual der Wahl   Leider bringen sie keine positive Stimmung. Einigen populären Legenden zufolge begünstigt diese Pflanze keine ehelichen Verbindungen. Schlimmer noch, es wäre sogar ein Zeichen der Witwenschaft, denn es symbolisiert Einsamkeit und Kälte, während es im Mittelalter überhaupt nicht geschätzt wurde: Es bedeutete sogar Frigidität. Damals hieß es, dass junge Mädchen, die diese Blumen erhielten oder pflückten, niemals einen Ehemann finden würden. Paradoxerweise symbolisiert die Hortensie in Japan Liebe und aufrichtige Gefühle, da die rosafarbene Art einem schlagenden Herzen ähnelt.

Agave

Es wird allgemein angenommen, dass die Agave eine Pflanze ist, die negative Energien absorbieren kann. Und gerade indem es diese negativen Wellen einfängt, bringt es letztendlich Unglück und Unglück. Genau aus diesem Grund wäre es besser, sie nicht im Inneren eines Hauses, sondern nur auf dem Balkon oder im Garten aufzustellen.

Lähmung

Farn drinnen pflanzen

Schließlich gibt es noch eine sehr umstrittene Pflanze, über die die Meinungen sehr widersprüchlich sind: der Farn. Diese üppig grüne Pflanze mit langen Blättern an den Seiten ist in Häusern sehr beliebt. Sie sollten jedoch wissen, dass es unterschiedliche Denkschulen gibt. Einige sind sich einig, dass es die ideale Pflanze für Ihr Zuhause ist, um Liebe, Glück und Glück anzuziehen. Andere hingegen sind der Meinung, dass es Unglück bringt und Probleme anzieht.

Auf jeden Fall hat der Farn einen bleibenden schlechten Ruf: Offenbar kann er einige Beschwerden wie Schlaflosigkeit, übermäßigen Gewichtsverlust, aber auch Stimmungsschwankungen und Blutarmut verursachen. . Es wäre sogar eine Pflanze, die in der Lage wäre, positive Energie aus dem Ort zu saugen, an dem sie sich befindet….

Jetzt liegt es an Ihnen, sich zu entscheiden und die Pflanze auszuwählen, die am besten zu Ihnen passt und Ihren Erwartungen entspricht, um Ihr Interieur aufzuwerten. Um dem Schicksal zu entgehen, empfehlen wir Ihnen im Idealfall, diejenigen zu meiden, die wir Ihnen gerade vorgestellt haben. Aber seien Sie versichert, es gibt keinen Mangel an Auswahl, um diejenigen zu finden, die Ihnen am meisten Freude, Glück und Zufriedenheit bringen.

Kaktus

Nach der Kunst des Feng Shui ziehen Kakteen oder andere dornige Pflanzen (außer Rosen) negative Energie in ein Zuhause und können zu Zwietracht in Ihrer Beziehung führen. Obwohl sie süß sind, ist es leider nicht ratsam, sie drinnen aufzubewahren. Wenn Sie sie zu Hause haben, stellen Sie sie am besten draußen auf, damit sie Sie schützen können.

Bist du abergläubisch? Hier sind die Gegenstände, die man am besten nicht im Haus aufbewahren sollte!

Auf der ganzen Welt warnen einige Legenden vor unglücklichen Objekten oder Themen. Die beliebtesten kennen Sie wahrscheinlich schon: Freitag, der 13., eine schwarze Katze, ein Sturz unter die Leiter, ein zerbrochener Spiegel … Aber wussten Sie, dass Ihr Haus voller bestimmter Gegenstände ist, die Ihnen Unglück bringen können? Natürlich ist Aberglaube für jeden einzigartig und unterscheidet sich auch von Kultur zu Kultur. Aber solange es existiert und es eine Möglichkeit gibt, Pech, bösen Blick oder negative Wellen abzuwehren, wird es nicht abgelehnt. Ist es das nicht?

Eine kaputte Uhr

Achten Sie auf die alte kaputte Uhr, die Sie in der Ecke aufbewahren. Du hättest es schon vor langer Zeit loswerden sollen. Wenn es plötzlich losgeht, heißt es nach manchen Glaubenssätzen, der Tod sei nahe! Im Allgemeinen ist es auch ein unheilvolles Zeichen, wenn Dinge kaputt bleiben. Symbolisch bedeutet dies, dass das Haus und die Seele gereinigt werden müssen. Laut Feng Shui zieht eine kaputte oder kaputte Uhr Unglück nach sich, weil die Zeit nicht mehr vorwärts läuft. Dadurch wird verhindert, dass gute Energien richtig zirkulieren. Mit anderen Worten: Wenn Sie kaputte Gegenstände haben, die eine Weile in einer Schublade liegen und Sie nicht die Absicht haben, sie zu reparieren, werfen Sie sie am besten so schnell wie möglich weg!

Verwelkte Blumen

Manchmal sind unsere Gedanken so sehr mit anderen Dingen beschäftigt, dass wir vergessen, den völlig verblassten Blumenstrauß in der Ecke wegzuwerfen. Sie wissen es vielleicht nicht, aber es heißt, dass verwelkte Blumen oder abgestorbene Pflanzen Unglück bringen und Negativität anziehen können. Wenn sie in Ihrem Haus sterben, liegt das daran, dass die Instandhaltung nicht optimal war oder sie zu viele negative Wellen absorbiert haben. Sie müssen sie daher sehr schnell loswerden und Ihr Interieur mit neuen, frischen und freundlichen Blumen wiederbeleben.

Wände grün gestrichen

Ja, auch Farben spielen in dieser Geschichte eine Rolle. „Paris Verde“, wie es genannt wurde, wurde für alles verwendet, von Stoffen über Kinderspielzeug bis hin zu Farben und Tapeten, aber es enthielt Arsen und konnte giftiges Arsengas produzieren. Schließlich wurden Ärzte und Farbenhersteller darauf aufmerksam und stellten diese giftige Praxis ein, aber einige glauben, dass grüne Wände in einem Haus immer noch Unglück bringen. Es bleibt sicherlich eine sehr trendige Farbe mit tropischem Look, die zum Reisen und Entfliehen einlädt. Dennoch sollte diese Farbe in einigen europäischen und angelsächsischen Ländern aus unseren Innenräumen verbannt werden. Es ist auch interessant, die chromatische Symbolik in der Dekoration zu kennen, um bestimmte Fehler zu vermeiden. In diesem Fall ist Grün eine kalte Farbe, die absolut Glück und Hoffnung symbolisiert. Allerdings verkörpert dieser Farbton auch Unglück und Unglück. Besonders in der Welt des Theaters: Molière wäre in Grün gekleidet gestorben!