In letzter Zeit war es sehr schwierig, qualitativ hochwertige Butter zu finden. Technikexperten halten fast jede zweite Packung für eine Fälschung. Heute habe ich wertvolle Informationen zusammengestellt, wie Sie lernen, die richtige Butter auszuwählen.

Präsentation, Aufbewahrung

Ich achte immer auf das Aussehen der Packung. Es dürfen keine sichtbaren Schäden, Schrammen oder Dellen vorhanden sein.

Die optimale Lagertemperatur beträgt 3-6°C. Die Haltbarkeit, die normalerweise 35 Tage beträgt, kann auf 120 Tage verlängert werden, wenn Sie das Öl in den Gefrierschrank legen.

Auf der Suche nach „GOST“

Das GOST-System wurde während der Sowjetunion geschaffen. Hierbei handelt es sich um einen Standard, der Qualitätsindikatoren festlegt.

Laut GOST wird Öl also in drei Arten unterteilt:

  • Traditionell, mit einem Massenanteil an Fett von 82,5 %.
  • Amateur – 80 %.
  • Bauer – 72,5 %.

Ein Produkt mit geringerem Fettgehalt kann verschiedene Zusatzstoffe enthalten. Je weniger Zutaten wir in der Zusammensetzung sehen, desto besser.

Der zwischenstaatliche Standard ist GOST 32261-2013. Es reicht aus, sich diese Zahlen zu merken, um hochwertiges Öl aus dem Laden zu holen.

Öl nach Gewicht

Am Wochenende geht unsere ganze Familie auf den Markt und von dort bringen wir immer ein Stück lose Butter mit. Ideal ist es, wenn es in Folie verpackt auf der Theke liegt. Folie schützt nicht nur zuverlässig vor Sonnenlicht, sondern behält auch eine größere Menge an Vitamin A.

Auf dem Markt können Sie das Öl vor dem Kauf probieren. Es sollte schnell im Mund zergehen und nicht wie Margarine an den Zähnen kleben. Außerdem ist echtes Öl beim Schneiden dicht und glänzend.

In letzter Zeit war es sehr schwierig, qualitativ hochwertige Butter zu finden. Technikexperten halten fast jede zweite Packung für eine Fälschung.-3

Farbe

Ein gutes Öl hat eine leicht cremige Farbe. Eine ausgeprägte gelbe Farbe weist darauf hin, dass der Hersteller es mit Farbstoffen übertrieben hat, und Weißöl hat einen geringen Fettanteil.

Auf der linken Seite befinden sich Farbstoffe

Authentifizierung

Um die Qualität des Produkts zu Hause zu bestimmen, müssen Sie ein Stück in heißem Wasser auflösen. Natürliches Öl löst sich gleichmäßig auf, das Wasser wird trüb und Margarine bleibt an der Oberfläche schwimmen.

In letzter Zeit war es sehr schwierig, qualitativ hochwertige Butter zu finden. Technikexperten halten fast jede zweite Packung für eine Fälschung.-5

Echte Butter härtet im Gefrierschrank schnell aus, im Gegensatz zu Brotaufstrich, der plastisch bleibt.

Warum wird „weißes Gold“ geschätzt?

Man nennt Butter auch „weißes Gold “. Es enthält viele Vitamine, Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren. Fette sind eine reichhaltige Energiequelle. Es reicht aus, morgens ein Sandwich mit Butter zu essen, um den Körper vor Unterkühlung zu schützen.

Viel Spaß beim Einkaufen und Qualitätsprodukte!