Nicht umsonst sagt man, die Küche sei das Gesicht einer echten Hausfrau. Schließlich scheint eine Frau fast die Hälfte ihres Lebens in diesem Raum zu verbringen. Abendessen kochen, putzen oder einfach nur mit einer Tasse Kaffee frühstücken. Nun, Männer kommen nur aus einem einzigen Grund in die Küche: um zu fragen, ob es etwas Leckeres zum Mittagessen gibt.

Sind Ihre Räumlichkeiten jedoch sauber genug? Und wir reden hier nicht von gewöhnlicher Nassreinigung. Mir ist aufgefallen, dass einige meiner Freunde sich überhaupt nicht um ihre Küche kümmern. Und hier sind meine 5 wichtigsten Anzeichen einer schlechten Hausfrau:

1. Dunstabzugshaube.

In Elite-Restaurants im Ausland reinigen Köche fast täglich nach ihrer Schicht die Lüftung und die Gitter. Schließlich ist die Küche kein Ort für Schmutz, Pilze und andere Bakterien. Und ich schweige bereits darüber, dass eine so „saubere“ Haube ihre Funktion nicht gut erfüllen wird.

2. Steckdosen.

Wir sind nicht weit vom ersten Punkt entfernt. Mir ist aufgefallen, dass sich um kleine Teile oder Oberflächen herum mehr Schmutz ansammelt. Nun, zum Beispiel Steckdosen. Ich hasse es, sie überhaupt zu berühren. Daher rate ich Ihnen, sie mindestens einmal pro Woche zu reinigen. Normalerweise reinige ich mit Wattestäbchen oder Zahnstochern.

Nicht umsonst sagt man, die Küche sei das Gesicht einer echten Hausfrau. Schließlich scheint eine Frau fast die Hälfte ihres Lebens in diesem Raum zu verbringen. Abendessen kochen, putzen oder einfach nur mit einer Tasse Kaffee frühstücken.-2

3. Visueller Müll.

Dazu gehört ein Berg an Töpfen auf dem Herd und jede Menge unnötige „Dekoration“ auf dem Tisch. Sie haben keinen Platz, um Ihre Lieblingstassen oder Weingläser aufzubewahren? Sie sollten Geld aus dem Familienbudget bereitstellen und einige Organizer für Gerichte kaufen.

Nicht umsonst sagt man, die Küche sei das Gesicht einer echten Hausfrau. Schließlich scheint eine Frau fast die Hälfte ihres Lebens in diesem Raum zu verbringen. Abendessen kochen, putzen oder einfach nur mit einer Tasse Kaffee frühstücken.-3

Ein extremer Fall wäre, einen Mann zu bitten, kleine Schubladen für Sie anzufertigen. Glauben Sie mir, nach einer solchen Mini-Reparatur haben Sie viel freien Platz. Es ist sogar schön, Zeit in so einer Küche zu verbringen!

4. Fettige Streifen auf den Fliesen.

Ich ärgere mich riesig, wenn die Nähte zwischen den Fliesen nicht mehr nur grau, sondern schwarz sind! Ohne Überschuhe oder Hausschuhe kann ich auf so einem Boden nicht stehen. Verschwenden Sie daher bitte, liebe Frauen, keine Zeit damit, die Nähte von Schmutz zu befreien.

Nicht umsonst sagt man, die Küche sei das Gesicht einer echten Hausfrau. Schließlich scheint eine Frau fast die Hälfte ihres Lebens in diesem Raum zu verbringen. Abendessen kochen, putzen oder einfach nur mit einer Tasse Kaffee frühstücken.-4

5. Ein Board für alle Gelegenheiten.

Ich erinnere mich, wie der Moderator in der Sendung „Generalinspekteur“ sagte, dass es separate Schneidebretter für Obst, Gemüse, Fisch, Fleisch und Brot geben sollte. Und für manche Hausfrauen sieht es so aus, als hätte ihr Leben einiges abbekommen – Schmutz, Messerspuren.

Nicht umsonst sagt man, die Küche sei das Gesicht einer echten Hausfrau. Schließlich scheint eine Frau fast die Hälfte ihres Lebens in diesem Raum zu verbringen. Abendessen kochen, putzen oder einfach nur mit einer Tasse Kaffee frühstücken.-5

Pilze vermehren sich übrigens gerne auf Holzoberflächen. Deshalb bevorzuge ich persönlich solche aus Kunststoff oder Metall. Und ich vergesse nicht, sie mindestens alle 6 Monate zu wechseln.

Ich empfehle Ihnen, auf diese Punkte zu achten. Schließlich ist es viel angenehmer, die Zeit in einer sauberen Küche zu verbringen!

Sind Sie mit diesen Regeln einverstanden? Halten Sie sich für eine tolle Hausfrau?