Um eine schöne und gesunde Pflanze wachsen zu lassen, reichen regelmäßiges Gießen und Sonnenlicht nicht aus. Die richtige Fütterung stimuliert das Wachstum, schützt Gemüse und Obst vor Schädlingen und steigert die Produktivität. Heute verrate ich Ihnen die drei wirksamsten Düngemittel, die Sie ganz einfach zu Hause zubereiten können.

Eierschale

Es ist reich an Kalzium, Silizium, Fluor und Zink. Schalendünger ist universell einsetzbar, bringt aber den größten Nutzen für Lavendel, Pfingstrosen, Lilien, Zucchini, Tulpen, Tomaten und Gurken.

Um den Dünger herzustellen, müssen die Schalen roher Eier zerkleinert und über die Pflanze verteilt werden.

Die Schalen geben langsam Mineralien ab und düngen den Boden. Es schützt Pflanzen effektiv vor Schnecken – große Stücke bleiben am Körper der Molluske haften und verhindern, dass sie sich weiter bewegt.

Sie können auch einen Aufguss herstellen und ihn beim Umpflanzen von Pflanzen in die Erde geben. Füllen Sie dazu die Schale mit Wasser und warten Sie eine Woche. Bereit!

Bananenschale

Bananenschalen versorgen Pflanzen mit Kalium, Phosphor, Magnesium und Kalzium. Mit diesem Dünger gegossene Rosen blühen prächtig und Tomaten und Gurken werden lange Zeit vor Schädlingen und Pilzkrankheiten geschützt.

Ablauf Schritt für Schritt:

  • Bananenschalen müssen getrocknet und zerkleinert werden.
  • Nehmen Sie ein Glasgefäß, gießen Sie das Pulver hinein und füllen Sie es mit warmem Wasser.
  • An einem dunklen und warmen Ort ziehen lassen. In zwei Tagen ist der Dünger fertig!

Es genügt, den Aufguss mit Wasser zu verdünnen und er kann nicht nur zum Gießen, sondern auch zum Besprühen von Pflanzen verwendet werden.

Holzasche

Es ist ein Lagerhaus für Vitamine und Mineralstoffe. Wichtig ist aber, dass das Holz nicht gestrichen oder lackiert wird. Die Zusammensetzung der Asche umfasst: Kalium, Phosphor, Kalzium, Magnesium und Silizium, die leicht in den Boden eindringen.

Um eine schöne und gesunde Pflanze wachsen zu lassen, reichen regelmäßiges Gießen und Sonnenlicht nicht aus. Die richtige Fütterung stimuliert das Wachstum, schützt Gemüse und Obst vor Schädlingen und steigert die Produktivität.-3

Richtiges Bewässerungsverhältnis: 10 Liter. Wasser 2 Tassen Asche. Einen Tag ziehen lassen. Behandeln Sie Pflanzen einmal im Monat.

Mit diesem Dünger können Obstbäume, Gemüse und Beeren aller Art gedüngt werden.

Probieren Sie diese preisgünstigen, aber äußerst wirksamen Düngemittel aus und Ihr Garten wird verwandelt! ❤️‍