Eine verstopfte Toilette ist immer ein Albtraum, aber auf diese einfache, effektive und vor allem wirtschaftliche Lösung können Sie sich verlassen.

Abhilfe Verstopfte Toilette

Eines der lästigsten Probleme, die zu Hause auftreten können, ist die verstopfte Toilette ein echter Albtraum. Obwohl dies nicht sehr häufig vorkommt, ist das erste, was Ihnen einfällt, wenn diese Störung auftritt, einen Klempner zu rufen, da die Toilette unbrauchbar ist und offensichtlich nicht lange sein kann. Aber warum verstopft die Toilette?

Wahrscheinlich wurde etwas in die Toilette gespült, das die Toilette nicht enthält, wie z. B. biologische Abfälle, Essstäbchen, Feuchttücher und so weiter. Aber nicht nur das kann dazu führen, dass die Toilette verstopft: Nicht selten entsteht das Problem sogar durch einen zu geringen Wasserdruck , der somit nicht alle Abfälle entfernen kann. Schließlich können auch die zu schmalen Abmessungen des Siphons zu einer Verstopfung der gekrümmten Teile und damit der Toilette führen.

Verstopfte Toilette: ein einfacher Trick, um das Problem zu lösen

Wie löst man? Wie bereits erwähnt, ist die erste Hypothese, sich an einen Experten der Branche zu wenden, aber es ist sicherlich eine teure Lösung. Eine gute Alternative ist die Herstellung eines Do-it-yourself-Werkzeugs , um die Funktionalität der Toilettenschüssel wiederherzustellen.

Verstopfte Toilette beheben

Zuerst müssen Sie eine Plastiktube und eine Plastikflasche (wie Coca-Cola oder Pepsi) besorgen. Sie nehmen die Flasche und schneiden sie in zwei Hälften (mit einer elektrischen Mühle oder sogar mit einem sehr effektiven Messer). Entfernen Sie an dieser Stelle die Kappe von der Flasche und versuchen Sie, die Plastikflasche in die Tube zu bekommen: Wenn dies aufgrund der zu großen Größe der Flasche nicht möglich ist, können Sie versuchen, das Ende der Tube mit rotglühend zu machen ein Feuerzeug, um den Zugang zu erweitern und den Eintritt der Plastikflasche zu ermöglichen.

Hat man es geschafft, den Hals der Plastikflasche in das Ende der Tube zu bekommen, wird alles mit einem effektiven Klebeband verschlossen , das sich um die betreffende Stelle wickelt. Besser reichlich mit dem Klebeband, um die Verbindung sehr fest zu machen.

Mit dieser Methode befreien Sie die Toilette in Sekundenschnelle von Verstopfungen

An dieser Stelle können Sie mit dieser selbstgemachten „Schaufel“ versuchen, die Toilette zu entkorken. Halten Sie das Teil mit dem Plastikschlauch in der Hand, führen Sie das Teil mit der halbierten Flasche in die Toilette ein und gehen Sie nach unten , bis Sie einen Druck erzeugen, der die Verstopfung löst. Nach ein paar Versuchen sehen wir, wie das Wasser zu sinken beginnt, bis der Pegel wieder normal ist.

Befreien Sie die Toilette in Sekunden

Um zu verstehen, ob alles wieder in Ordnung ist, machen Sie einfach den Lackmustest, also die Toilettenspülung : Wenn das Wasser die Toilette nicht wieder füllt, ist das Problem gelöst. Aber die Arbeit war noch nicht zu Ende. In der Tat ist es ratsam, die gesamte Toilette gründlich zu reinigen , insbesondere die Verkrustungen, die sich auf dem Boden gebildet haben: Verwenden Sie besser eine dafür geeignete Reinigungsbürste.