Press ESC to close

Verkrustete Dusche: Tun Sie dies und werden Sie Kalkablagerungen für immer los

Verkrustete Dusche: Tun Sie dies und werden Sie Kalkablagerungen für immer los

Dusche und Badewanne sind ein Ort der Entspannung par excellence. Von hier aus verlassen Sie entspannt, sauber und duftend, allerdings unter einer Bedingung! Wählen Sie immer natürliche, nicht aggressive Reinigungsmittel und entfernen Sie Kalkablagerungen vom Duschkopf. Eine Kombination dieser beiden negativen Elemente verursacht in der Tat Juckreiz und Unbehagen in der Haut, was uns mit dem Gefühl von Frischemangel und Unbehagen zurücklässt.

Experten empfehlen im Gegenteil, alle 48 Stunden vollständig zu waschen und eine gründliche tägliche Hygiene der Teile mit den größten Schweißdrüsen durchzuführen. Wenn Sie aber ein Gewohnheitstier sind, wenn Sie konsequent Sport treiben oder wenn Sie es lieben, sich jeden Tag ein paar Minuten Zeit für sich selbst zu nehmen und sich von einem heißen Bad verwöhnen zu lassen, dann achten Sie maximal auf die Produkte, die Sie verwenden, und achten Sie darauf, dass der Duschkopf frei von Verkrustungen ist.

Wie macht man das? Wir erklären es Ihnen!

Verkrustete Dusche: Tun Sie dies und werden Sie Kalkablagerungen für immer los

Verkrustete Dusche: So entfernen Sie Kalkablagerungen für immer vom Duschkopf.

Wenn Sie nach einer guten Dusche einen lästigen Juckreiz auf der Haut verspüren, sollten Sie wissen, dass die Ursache in Kalkablagerungen liegt. Ihr habt also unreines Wasser verwendet, um uns zu waschen!

Schade! Abhilfe schaffen Sie aber sofort, indem Sie ein Paar Gummihandschuhe tragen und nur einen Zahnstocher verwenden.

Siehst du all die kleinen Löcher auf dem Duschkopf? Nun, kommunales Trinkwasser enthält oft Mineralsalze, die sich auf Dauer in Rohren und Wasserhähnen absetzen und eine sandige Kristallisation bilden, die sie verstopft. Im Falle der Dusche sind die Lecklöcher also so klein, dass eine gewisse innere Stagnation unvermeidlich ist, mit der Folge einer Verstopfung!

Führen Sie jedoch einfach die Spitze des Zahnstochers ein, führen Sie einen nach dem anderen durch und üben Sie leichten Druck aus. Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, lassen Sie das Wasser laufen, um sie vollständig zu befreien.

Anfangs wird es nicht wie üblich transparent sein, aber es wird eine Farbe haben, die von braun zu gräulich wird, gerade wegen der inneren Rückstände, die Sie mit dem gerade abgeschlossenen Prozess leicht zerbröselt haben. Lassen Sie den Wasserhahn laufen, bis das Wasser vollständig sauber ist.

Wiederholen Sie diesen Vorgang mindestens einmal im Monat und die Dusche wird immer in einwandfreiem Zustand sein, für ein wirklich angenehmes Bad!

Einfach, oder?!