Die regelmäßige Reinigung von Bad und WC bildet die Grundlage eines Hygienestandards in unserem Zuhause, um einen guten Gesundheitszustand zu erhalten.

Vergilbte Tablette

Aufgrund der Luftfeuchtigkeit ist das Badezimmer der Ort, an dem das größte Risiko der Vermehrung und des Wachstums von Mikroorganismen und Bakterien besteht. Außerdem kann das Tablet leicht grau werden, also schauen wir mal, wie man es wieder wie zuvor weiß macht.

Toilette, was tun mit einem alten und vergilbten Toilettensitz?

Während wir ausreichend auf die Sauberkeit der Toilette achten, bildet der WC-Sitz ein Einzelteil.

Durch die Menge an Mikroorganismen entwickeln schwer zugängliche Ecken von Badezimmern oft ein Eigenleben.

Toilettensitz

Darüber hinaus können Kunststoffsitze mit der Zeit ihre weiße Farbe verlieren und gelb werden, was das Gesamtbild des Badezimmers verschlechtert. Anstatt es zu ersetzen, ist es am besten, es regelmäßig zu reinigen und sauber zu halten.

Der Hygienestandard ist für jeden von uns eine persönliche Angelegenheit, aber es wird empfohlen, den Toilettensitz jeden Tag zu reinigen. Vor allem, wenn mehrere Personen in einem Haus leben.

Der Grund ist einfach, wir berühren den Toilettensitz sehr oft. Und da Toilettenwasser den Sitz verspritzen und verschmutzen kann, erhöht sich das Kontaminationsrisiko.

So reinigen Sie Ihren Toilettensitz effektiv

Das Weiß des Toilettensitzes vermittelt uns sofort ein Gefühl von Sauberkeit, das jedoch mit der Zeit vergilbt. Auch die Sonnenstrahlen neigen dazu, den Toilettensitz stumpf zu machen. Das letzte Gefühl ist nur ein Gefühl von Vernachlässigung und Schmutz.

Eine Alternative für die Reinigung sind natürlich chemische Produkte, aus denen Sie diejenigen auswählen können, die die Umwelt respektieren.

Aber es gibt auch andere Möglichkeiten, und es ist leicht, eine Reihe praktischer Helfer in unserem Haus zu finden.

Zahnpasta
  • Zahnpasta, Natron und Zitronensaft

Für diese Lösung einfach einen Teelöffel beider Zutaten mischen und Zitronensaft hinzufügen. Es handelt sich um drei Produkte, die alle entfettend und desinfizierend sind und in der Lage sind, das zu behandelnde Teil zu polieren, wir müssen es 10/15 Minuten einwirken lassen.
Sobald die Pflegecreme entfernt wurde, wischen Sie sie einfach mit einem Mikrofasertuch und Wasser ab.

Backpulver, Essig und Zitrone
  • Natron und weißer Essig

Eine gute Option ist es, ein selbstgemachtes Spray mit einer Mischung aus weißem Essig und Backpulver und etwas Zitronensaft herzustellen.

Mit dieser Mischung können wir nicht nur den Toilettensitz, sondern die gesamte Toilette reinigen. Dank der Möglichkeit eines Sprühens kann die Substanz problemlos alle Ecken erreichen.

Weißer WC-Sitz

Es ist besser, ein kleines Sprühgerät zu wählen, auf diese Weise ist es möglich, versteckte Stellen besser zu erreichen, an denen die Gefahr von Schmutzansammlungen und Bakterienwachstum besteht.