Wenn Sie ein wenig Backpulver auf die Ecken der Fenster geben, erhalten Sie unerwartete Vorteile: Sehen ist Glauben.

Backpulver an den Ecken der Fenster

Unter den vielen Elementen, die im Haushalt kaum fehlen dürfen, gehört Backpulver aufgrund seiner vielen Vorteile zweifellos zu denen, die immer im Schrank vorhanden sein sollten. Zu den verschiedenen Verwendungen von Natriumbikarbonat gehört auch die Reinigung von Kleidung und die Möglichkeit, den verschiedenen Oberflächen des Hauses wieder Glanz zu verleihen.

Vielleicht weiß nicht jeder, dass Backpulver auch zur gründlichen Reinigung von Fensterbänken verwendet werden kann : Tatsächlich kann dieses weiße Pulver gerade im Sommer ein lästiges Problem beseitigen.

Backpulver ist in den Sommermonaten sehr nützlich: Hier ist der Grund

Was passiert also, wenn Sie Natron in die Ecken Ihrer Fenster gießen? Backpulver, wenn es richtig auf Fensterecken aufgetragen wird, tötet Insekten. Indem Sie eine ausreichende Menge Backpulver auf die Fensterbänke gießen, sorgt diese Zutat dafür, dass die Ameisen und verschiedene Insekten, die sich in den wärmeren Monaten vermehren (insbesondere Fliegen), von unserem Zuhause fern bleiben. Alternativ ist es auch möglich, eine Lösung durch Mischen der folgenden Zutaten in einer Sprühflasche herzustellen.

Reinigen Sie die Fensterbänke

Alles, was Sie brauchen, ist ein Teelöffel Natron, vier Esslöffel Olivenöl und 50 cl Wasser. Nach dem Mischen wird die Lösung gerührt, bevor sie auf die Ecken der Fenster gesprüht wird. Um Insekten abzuwehren, können Sie auch andere Naturprodukte auf die Fensterbänke auftragen.

Zum Beispiel die Zitrone, die die Ameisen auf Distanz halten kann. Neben ihrer desinfizierenden und reinigenden Wirkung ist Zitrone ein unglaubliches natürliches Insektenschutzmittel. Nachdem Sie eine Zitrone in Scheiben geschnitten haben, legen Sie einfach ein paar Scheiben (oder sogar eine ganze Hälfte) in die Nähe eines Fensters. Zitrusfrüchte halten ungebetene Gäste fern und verbreiten einen angenehmen Duft im Haus. Sie können auch Zitrusschalen verwenden, indem Sie sie direkt auf die Fensterbänke legen, um Fliegen und Mücken fernzuhalten.

Eine weitere wichtige Zutat, um Insekten von Ihrem Zuhause fernzuhalten, ist weißer Essig. Dieses Produkt erweist sich in der Tat als guter Abwehrstoff für Mücken und Fliegen: Füllen Sie einfach ein Glas weißen Essig und stellen Sie es in die Nähe des Fensters, um sofort seine Wirkung zu sehen.

Insekten fernhalten: alle anderen Lösungen

Sogar Lavendel kann als Verbündeter gegen Insekten eingesetzt werden: Dieses Element scheint besonders stark gegen Spinnen (aber auch gegen Motten, Fliegen, Mücken und Flöhe) zu sein. Um sie von zu Hause fernzuhalten, ist es möglich, Lavendelblumensträuße auf den Fensterbänken zu arrangieren: Alternativ ist es möglich, ätherisches Lavendelöl zu verwenden und es im Haus zu verteilen.

Insekten-Lavendel

Schließlich ist Pfefferminze ein weiteres Element, das es schafft, Insekten abzuwehren. Tatsächlich hassen die meisten Insekten den Geruch dieser krautigen Pflanze zutiefst: Legen Sie einfach ein wenig auf Ihre Fensterbank oder Terrasse, um Motten, Ameisen, Mücken, Fliegen und Spinnen zu verscheuchen. In kurzer Zeit haben Sie keine ungebetenen Gäste mehr im Haus.