Mit diesen beiden Produkten, die wir alle zu Hause haben, ist es einfach, ein strahlend weißes Badezimmer zu bekommen. Lassen Sie uns herausfinden, wie.

Weißes Bad mit zwei Zutaten

Das Badezimmer kann einer der schmutzigsten Räume im Haus sein, in dem sich Keime und Bakterien besser bilden können. Aus diesem Grund muss es sorgfältig gereinigt werden, aber oft neigen die weißen Oberflächen der sanitären Einrichtungen oder die Wände selbst dazu, sich zu vergilben und verlieren ihr ursprüngliches Weiß . Es gibt jedoch einen Trick , um mit nur 2 natürlichen Zutaten ein strahlend weißes Badezimmer zu erhalten . Mal sehen, worum es geht.

Wasserstoffperoxid für ein weißes Bad

Der Hauptbestandteil der Bleichbadmischung ist Wasserstoffperoxid . _ _ Es ist ein vielseitiges Haushaltsprodukt und in vielen Situationen nützlich, einschließlich der Reinigung des Badezimmers . Tatsächlich kann Wasserstoffperoxid dank seiner bekannten aufhellenden Eigenschaften zur Reinigung des Badezimmers verwendet werden , wodurch es glänzend und parfümiert wird .

Bevor Sie beginnen, ist es jedoch wichtig, daran zu denken, dass Wasserstoffperoxid ein chemisches Produkt ist und mit Vorsicht gehandhabt werden muss . Das Tragen von Gummihandschuhen und das Sicherstellen einer guten Belüftung bei der Verwendung dieses Produkts ist für Ihre Sicherheit unerlässlich . Außerdem sollten Sie es vermeiden, Wasserstoffperoxid mit anderen Chemikalien wie Ammoniak zu mischen , da diese Mischung unerwünschte und gefährliche Reaktionen hervorrufen könnte . 

Wasserstoffperoxid und Waschmittel: die perfekte Mischung

Um ein weißes und glänzendes Badezimmer zu erhalten , müssen wir die Weißkraft von Wasserstoffperoxid mit der Reinigungskraft von Reinigungsmitteln kombinieren . Dazu geben wir diese Zutaten in eine Flasche mit einem Verschluss, der mit einem Loch versehen ist: eine Tasse Wasser, eine Tasse Flüssigwaschmittel unserer Wahl und eine Tasse Wasserstoffperoxid . Mischen Sie alles, und an diesem Punkt können wir es auf die zu reinigenden Sanitärkeramiken auftragen : Gießen Sie es in das Waschbecken , die Badewanne , die Wasserhähne und die Toilette.

Glänzend weißes Badezimmer

Diese Mischung eignet sich auch zum Reinigen der Wände von Dusche und Wanne , insbesondere der Fugen zwischen den Fliesen. Wenn Sie es an dieser Stelle verwenden, können Sie tatsächlich alle Spuren von Feuchtigkeit oder verschiedene Rückstände beseitigen . Darüber hinaus hilft uns die Kraft von Wasserstoffperoxid , die Wände aufzuhellen und sie glänzend zu machen .

Lassen Sie unsere Aufhellungsmischung nach dem Auftragen einige Minuten einwirken . Spülen Sie danach alle Oberflächen ab, auf denen wir das  Reinigungsmittel und die Wasserstoffperoxidlösung  geleitet haben , und fahren Sie mit dem Waschen fort .

Für das Waschbecken können wir das von uns bevorzugte Reinigungsmittel verwenden und uns mit einem Schwamm und einer speziellen Bürste behelfen, mit denen wir auch die schwierigsten Stellen reinigen können . Durch die Reinigung werden wir feststellen, dass sich der Restschmutz leichter löst . Dieser Effekt ist immer dem Wasserstoffperoxid zu verdanken . 

Mehr Beratung

Der Einsatz von Wasserstoffperoxid für ein strahlend weißes Bad kann je nach Bedarf variieren . Tatsächlich kann Wasserstoffperoxid je nach Art des zu entfernenden Schmutzes und der zu reinigenden Fläche mit anderen Inhaltsstoffen wie Bikarbonat kombiniert werden .

Glänzend weißes Badezimmer

Um beispielsweise eine undurchsichtige oder fleckige Badewanne aufzuhellen , können wir eine Tasse Wasserstoffperoxid mit einer Tasse Backpulver kombinieren. Dann tragen wir die Mischung mit Hilfe eines Schwamms auf die Oberfläche der Wanne auf, lassen sie 30 Minuten einwirken und spülen mit heißem Wasser nach.  

Eine ähnliche Technik kann bei stumpfen oder fleckigen Badezimmerfliesen angewendet werden. Um ihren Glanz wiederherzustellen , mischen Sie eine halbe Tasse Wasserstoffperoxid mit einer halben Tasse Backpulver, um eine Paste herzustellen . Reiben Sie die Paste mit einem Schwamm auf die Oberfläche der Fliesen , lassen Sie sie etwa 10 Minuten einwirken und spülen Sie sie dann mit heißem Wasser ab.

Durch die Anwendung dieser einfachen Tipps erhalten wir ein weißes, sauberes und glänzendes Badezimmer.