Es ist möglich, sehr weiße Tücher mit einem Löffel dieses fantastischen natürlichen Inhaltsstoffs in die Waschmaschine zu geben.

Weiße Tücher mit Löffel

Ist es unmöglich, das Weiß der Kleidungsstücke zu finden, wie damals, als sie gerade gekauft wurden? Nicht wirklich, tatsächlich müssen Sie nur den Rat von Reinigungsexperten befolgen, um reines Weiß zu finden. Der Hauptbestandteil ist völlig natürlich und hilft, die sehr weißen Tücher zu erhalten: Nur ein Esslöffel reicht aus, um ihn während der Maschinenwäsche hinzuzufügen. Sollen wir das klären?

Sehr weiße Tücher mit dieser Zutat: direkt in der Waschmaschine

Wenn es darum geht, Kleidungsstücke so weiß wie früher zu haben, verwenden wir Produkte, die reich an Konservierungsstoffen und chemischen Elementen sind, die die Umwelt schädigen. Es ist gut, einen natürlichen, umweltfreundlichen und vollständig aufhellenden Inhaltsstoff in Betracht zu ziehen. Außerdem ist es schonend für Textilien und kann auch für die Maschinenwäsche verwendet werden. Zitronensäure ist definitiv die Methode Nummer eins, die von Experten auf diesem Gebiet empfohlen wird.

Es wird auf natürliche Weise aus Zitrusfrüchten gewonnen und ist die Lösung, die man zu Hause aufbewahren sollte, immer, insbesondere zum Desinfizieren – Bleichen und Reinigen. Die Anwendung ist nicht schwer, denn in diesem Fall benötigen Sie nur einen Esslöffel, um ihn zusammen mit den Tüchern in die Trommel der Waschmaschine zu geben und dann die Wäsche zu aktivieren.

Zitronensäure für weiße Tücher

Um einen Do-it-yourself-Weichspüler zu erhalten, lösen Sie einfach 150 Gramm Zitronensäure mit 10 Tropfen ätherischem Öl in einem Liter Wasser auf. In eine Flasche füllen und dann jedes Mal und bei jeder Wäsche verwenden.

Andere Methoden, um wieder weiße Tücher zu haben

Es gibt auch andere Methoden, die Sie in Betracht ziehen sollten, um  weißere und sauberere Kleidungsstücke  zu haben. Dazu gehören:

  • Backpulver, Omas klassisches Heilmittel, das für alle Arten von Hausmaßnahmen verwendet wird. Seine Eigenschaften sind vielfältig und in diesem Fall können Sie seine aufhellende Wirkung nutzen. Es wird mit zwei Esslöffeln Produkt verwendet, die direkt in die Trommel gegossen werden, bevor mit dem Waschen begonnen wird: Die Kleidung wird wieder sehr weiß;
  • Marseiller Seife, die einzige, die natürlich duftet wie keine andere. Um sehr weiße Tücher zu haben, befeuchten Sie einfach die Stellen, die von gelben Flecken – oder anderen Flecken – betroffen sind. Geben Sie dann einen Löffel voll Flocken direkt in die Trommel der Waschmaschine und aktivieren Sie dann die Wäsche;
  • Gelbe Seife, die sich auch hervorragend zum Aufhellen von Kleidung mit nur einem Esslöffel Produkt eignet. Was Sie brauchen, ist eine mittelgroße Kugel, die Sie zusammen mit dem Rest der zu waschenden Kleidung in die Trommel werfen.
Methode für sehr weiße Tücher
  • Wasserstoffperoxid gegen Schimmel und Kalkablagerungen, die normalerweise in feuchten Umgebungen zu finden sind. In diesem Fall wird es verwendet, um Flecken zu entfernen, indem es Bleichmittel ersetzt. Alles, was Sie brauchen, ist ein Esslöffel des Produkts, immer in der Trommel, bevor Sie den Waschzyklus aktivieren.
  • Zitrone, hervorragende Aufhellung mit einem einzigen Saft, der direkt in die Waschmittelschublade gegossen wird. Für eine starke und natürliche Aufhellungswirkung gießen Sie zwei Esslöffel davon ein.