So reinigen Sie den verkrusteten Ofen, in nur 5 Minuten können Sie die schwierigsten Verkrustungen des Ofens leicht entfernen, indem Sie eine ökologische und hausgemachte Lösung auf der Basis von Naturprodukten verwenden.
Reinigung des Ofens nach japanischer Methode

Durch die Verwendung von Produkten wie Backpulver, Essig und Zitronensaft können Sie einen brillanten Ofen haben und als Bonus auch unangenehme Gerüche loswerden.

So reinigen Sie den verkrusteten Ofen in 5 Minuten

Das Kochen mit einem schmutzigen Ofen kann gesundheitsschädlich sein, da sich Kalk und verbrannte Lebensmittelreste im Ofen ansammeln und Rauch und unangenehme Gerüche erzeugen können, die die im Ofen zubereiteten Lebensmittel kontaminieren können.

Ofen mit Kruste

Darüber hinaus kann der durch Kalk erzeugte Rauch giftige Substanzen enthalten, die beim Einatmen Reizungen der Atemwege und der Lunge verursachen können. Schließlich kann ein schmutziger Ofen auch eine günstige Umgebung für das Wachstum von Bakterien und Keimen sein, die Lebensmittel kontaminieren und Krankheiten verursachen können.

Zu bestimmten Zeiten, wie z. B. im Winter, kann der Ofen jedoch intensiv genutzt werden und schwer zu reinigen sein.

Schauen wir uns an, wie man den verkrusteten Ofen mit umweltfreundlichen Produkten reinigt. Um eine vollständige und umweltfreundliche Reinigung des Ofens durchzuführen, können Sie eine Mischung aus Backpulver, Wasser und ein paar Tropfen weißem Essig verwenden. Diese hausgemachte Methode ist in der Lage, ein brillantes Ergebnis zu garantieren und Gerüche zu beseitigen, ohne chemische Reinigungsmittel zu verwenden.

Darüber hinaus ist diese Lösung umweltfreundlich, ganz zu schweigen davon, dass sie aus wirtschaftlicher Sicht bequem ist.

Zuerst müssen Sie alle Backbleche, Auflaufformen und Gitter aus dem Ofen nehmen und sicherstellen, dass sich nichts Überflüssiges darin befindet, bevor Sie mit der Reinigung beginnen. Wenn möglich, ist es ratsam, die Backofentür durch Anheben der seitlichen Hebel zu demontieren, um die Reinigung der Spalten und Dichtungen zu erleichtern.

Pulizia con il vapore

Per preparare la miscela, mettete una terrina piena di acqua sul fuoco e portatela ad ebollizione. Quando inizia a bollire, spegnete la fiamma e aggiungete un bicchiere di aceto. Quindi si preriscalda il forno a una temperatura tra i 150° e i 180° C. Quando il forno ha raggiunto la temperatura desiderata, spegnetelo e mettete la pentola con l’acqua e l’aceto all’interno del forno.

Lasciate agire il vapore per almeno tre ore in modo che ammorbidiscono le incrostazioni sulle pareti del forno. Quindi si termina rimuovendo tutti i residui con le incrostazioni ammorbidite utilizzando una spatola o in alternativa una spugna morbida.

Limone e bicarbonato per il forno incrostato

Per rimuovere lo sporco incrostato dal forno, si può utilizzare un altro trucco che consiste nel mescolare 170g di bicarbonato con 3 o 4 cucchiai di acqua tiepida in una ciotola.

Schüssel und Natron

Fügen Sie ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu, da er für seine entfettende Wirkung bekannt ist, und mischen Sie die Mischung gut. Tauchen Sie dann einen Biskuit in die Mischung und schrubben Sie damit alle Teile des Ofens, wobei Sie besonders auf die schmutzigsten und am stärksten verkrusteten Stellen achten. Zum Schluss häufig mit warmem Wasser abspülen.

Um die Reinigung des Ofens abzuschließen, können Sie die noch feuchten Teile mit Wasser und Backpulver mit Essig besprühen, wodurch eine stark entfettende chemische Reaktion entsteht.

Sie können eine Flasche mit einem Sprühgerät verwenden, um das Auftragen von Essig zu erleichtern. Lassen Sie die Mischung mindestens eine Stunde einwirken. Spülen Sie dann die Wände des Ofens gründlich mit einem Schwamm und warmem Wasser ab und entfernen Sie nach und nach alle Essig- und Natronpartikel.

Trocknen Sie zum Schluss alles mit einem sauberen Tuch ab und achten Sie darauf, dass keine Gerüche oder Schmutzrückstände vorhanden sind.

Reinigen Sie anschließend die Gitter und die Ofentür und achten Sie dabei besonders auf die Fugen. Bestreuen Sie die Roste auf einer Arbeitsfläche mit Natronpulver und sprühen Sie dann den Essig ein, bis er weiß schäumt.

Für eine gründlichere Reinigung können Sie die Grills einen ganzen Tag lang in kochendes Wasser getaucht lassen. Zum Schluss die Roste gut mit heißem Wasser abspülen.

Essig und Natron

Als nächstes legst du die sauberen Gitter wieder in den Ofen und baust die Tür wieder zusammen. Achte darauf, dass es nicht mehr nach Essig riecht. Wenn es immer noch Gerüche gibt, schalten Sie den Ofen ein und stellen Sie einen Topf mit einem Liter heißem Wasser und dem Saft von zwei Zitronen auf die unterste Schiene. Lassen Sie die Mischung nach dem Ausschalten des Ofens verdampfen, um alle Gerüche vollständig zu entfernen.

Ein letztes Mittel, das wir empfehlen, ist Zitrone und Backpulver, zwei ganz besondere Zutaten, die zusammen eine überraschende Wirkung auf die Verkrustungen des Ofens haben.

Praktische Ratschläge

Um den Backofen auf natürliche Weise zu reinigen, ist es ratsam, dies mindestens einmal pro Woche zu tun, wenn er häufig verwendet wird. Es ist wichtig, Rückstände zu entfernen, bevor sie zu Kalk werden, um die Reinigung zu erleichtern. Bei der Reinigung empfiehlt es sich, Bewegungen von innen nach außen vorzunehmen und die Spalten zu reinigen.

Wenn die Waage hartnäckig ist, müssen Sie die Schritte möglicherweise mehr als einmal wiederholen. Du kannst eine Spülbürste mit weichen Borsten verwenden, um Rückstände zu entfernen, aber es ist wichtig, dicke Handschuhe zu tragen, um deine Hände zu schützen.