Eine der beliebtesten Zimmerpflanzen vieler ist die Spathiphyllum, in Mexiko besser bekannt als die Wiege Moses. Diese Pflanze ist allgemein für ihre schönen Blätter bekannt, vor allem aber für ihre weißen Blüten, die durch gute Pflege entstehen. Deshalb werden wir hier erklären, was ihre Grundpflege ist und wie man ihr Wachstum stimuliert.

Zunächst müssen wir darauf hinweisen, dass die Wiege des Moses eine Pflanze ist, die an einem halbschattigen Ort aufgestellt werden sollte. Damit meinen wir, dass man weder drinnen noch draußen direkten Kontakt mit den Sonnenstrahlen haben sollte. Dies liegt daran, dass sie leiden können, wenn sie in ein ganz anderes Licht geraten.

Andererseits muss der Boden der Wiege von Moses immer feucht sein. Das bedeutet, dass sie in den wärmeren Monaten mehr Wasser benötigen, sowohl im Boden als auch in den Blättern, sodass sie im Morgen- oder Abendlicht besprüht werden können, was auch dazu beiträgt, Staub zu entfernen, der sich in ihren Blättern und Blüten ansammelt. Wenn Sie vorsichtig sind, kann Spathiphyllum zwischen 15 und 20 Jahre alt werden.

Wie stimuliert man das Wachstum einer Moses-Wiege?

Es gibt drei Möglichkeiten, das Wachstum einer Moses-Wiege anzuregen. Obwohl die oben erwähnte Grundpflege wichtig ist, gibt es einige Möglichkeiten, Ihre Blätter sehr grün und robust zu machen. Es ist zu bedenken, dass die Blüte einer gesunden Moses-Wiege nicht vor 6 Lebensmonaten erfolgt.

1. Milch

Diese Flüssigkeit ist ein hervorragender Dünger, der der Pflanze wertvolle organische Unterstützung bietet, ergänzt mit Kalzium, Phosphor und vielen elementaren Vitaminen für Moses‘ Wiege. Um das Wachstum anzuregen, mischen Sie einen halben Liter Wasser mit einem halben Liter Vollmilch und gießen Sie die Pflanze mindestens einmal pro Woche.

2. Zwiebeln und Kaffee

Bevor Sie die beiden Zutaten mischen, sollten Sie wissen, dass jede in der Wiege des Moses unabhängig voneinander wirkt, aber sowohl Zwiebel als auch Kaffee helfen, das Wachstum der Pflanze schneller anzuregen. Für Kaffee sollten Sie einen Liter Wasser mit 4 bis 5 Esslöffeln gemahlenem Kaffee vermischen und 24 bis 36 Stunden ziehen lassen.

Bei Zwiebeln sollten Sie Wasser zu gleichen Teilen mit ein paar Zwiebelschalen vermischen. Wie die vorherige Mischung muss sie zwischen 24 und 36 Stunden mazerieren. Beide Mischungen sollten nur mindestens einmal im Monat zum Gießen von Moses’ Wiege verwendet werden.