Knoblauch ist eine häufig verwendete Zutat in der slawischen und orientalischen Küche.
Es ist eine hervorragende Ergänzung zu Kartoffeln, Soßen, Suppen und Fleisch und seine gesundheitlichen Vorteile sind auf der ganzen Welt bekannt. Und zunächst einmal eine der wirksamsten Maßnahmen zur Gewährleistung einer ausreichenden Immunität.

Damit Knoblauch seine Aufgabe jedoch gut erfüllen kann, muss er richtig gelagert werden.
Wenn wir ihm die richtigen Bedingungen bieten, kann er vielleicht sogar bis zur nächsten Saison überleben. Sobald Knoblauch zu sprießen beginnt, verliert er schnell seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften und seinen spezifischen Geschmack und verdirbt daher sehr schnell.

Knoblauch beginnt bei hoher Luftfeuchtigkeit zu reifen, auch weil er Stoffe enthält, die seine kurze Haltbarkeit beeinträchtigen. Aus diesem Grund lohnt es sich, auf die richtige Lagerung von Knoblauch zu achten.

Eine alte Volksmethode besteht darin, die Sträuße zu flechten und an einem kühlen, dunklen Ort aufzuhängen, normalerweise auf dem Dachboden oder im Keller. Auf diese Weise kann Knoblauch mehrere Monate gelagert werden, ohne zu keimen.

Wurzeln

Normalerweise hat frischer Knoblauch Wurzeln. Auch wenn sie nicht sehr sichtbar sind, sind sie maßgeblich dafür verantwortlich, ob der Knoblauch sprießt oder nicht. Auch das Anzünden der Knoblauchwurzeln mit Streichhölzern, einem Feuerzeug oder das Verbrennen über einem Brenner kann ihre Frische und Haltbarkeit verlängern.

Knoblauch ist eine häufig verwendete Zutat in der slawischen und orientalischen Küche. Es ist eine ausgezeichnete Ergänzung zu Kartoffeln, Soßen, Suppen und Fleisch und seine gesundheitlichen Vorteile sind auf der ganzen Welt bekannt.-3

Salz

Bereiten Sie ein Drei-Liter-Glas mit Schraubverschluss oder einen Plastikbehälter vor. Abwechselnd Salz mit Knoblauchzehen schichten und gut abdecken. Dadurch bleibt die Frische des Knoblauchs lange erhalten, da das Salz überschüssige Feuchtigkeit aus dem Knoblauch aufnimmt.

Knoblauch ist eine häufig verwendete Zutat in der slawischen und orientalischen Küche. Es ist eine hervorragende Ergänzung zu Kartoffeln, Soßen, Suppen und Fleisch und seine gesundheitlichen Vorteile sind auf der ganzen Welt bekannt.-4

Anstelle von Salz können Sie zum Eingraben von Knoblauch auch Asche, Mehl oder Sägemehl verwenden. Bedenken Sie auf jeden Fall, dass die Deckschicht nicht dicker als 2 cm sein sollte.

Paraffin

Diese Methode, dem Knoblauch Feuchtigkeit zu entziehen, wurde früher häufig in Lebensmittelgeschäften eingesetzt. Frisch geernteter Knoblauch wurde 3–4 Sekunden lang in geschmolzenes Paraffin getaucht, dann ließ man überschüssiges Paraffin abtropfen. Dank dieser Aktion blieb es lange frisch und verdarb nicht so schnell.