Ich liebe es, schöne Kleidung für meine Kinder zu kaufen. Und wenn die Tochter schon erwachsen ist und ordentliche Kleidung trägt, macht ihr kleiner Bruder oft seine T-Shirts, Shorts, Hosen und Overalls schmutzig. Glücklicherweise sind die meisten „Baby“-Flecken organischen Ursprungs – Lebensmittel, Getränke, Speichel. In diesem Fall verzichte ich lieber auf Fleckenentferner und „duftende“ Spülungen. Nachfolgend sind meine 7 umweltfreundlichsten Methoden zur Entfernung verschiedener Verunreinigungen aufgeführt.

Tafelessig

Ein umweltfreundliches Produkt desinfiziert problemlos alle Oberflächen im Haus und weitere 9 % Essig sind ein wirksamer Fleckenentferner. Befeuchten Sie dazu den Fleck mit einer unverdünnten Lösung und lassen Sie ihn 30 Minuten einwirken. Dann wasche ich den Artikel in einer Schüssel mit Wasser, gebe aber statt Pulver 100 ml hinzu. Essig. Zum Schluss spüle ich es mit klarem, warmem Wasser aus.

Zitronensaft

Zitronensaft entfernt nicht nur erfolgreich Flecken, sondern beugt auch der Entstehung von Pilzen vor und desodoriert Kleidung gut. Ich schneide die Zitrone in zwei Hälften, drücke den Saft auf die kontaminierte Stelle und warte 10 Minuten. Die Säure löst den Fleck schnell auf und hellt helle Stoffe auf.

Backpulver

Eine Paste aus Natron und Wasser statt Fleckentferner! Ist der Fleck frisch, trage ich sofort eine dicke Paste auf, ist er alt und trocken, dann befeuchte ich ihn zunächst mit warmem Wasser. Ich reibe Backpulver in kreisenden Bewegungen in den Stoff ein und der Schmutz verschwindet nach einer Weile. Ich wasche den Artikel wie gewohnt.

Ich liebe es, schöne Kleidung für meine Kinder zu kaufen. Und wenn die Tochter schon erwachsen ist und ordentliche Kleidung trägt, macht ihr kleiner Bruder oft seine T-Shirts, Shorts, Hosen und Overalls schmutzig.-3

Sonnenlicht

Der natürlichste und sicherste „Fleckenentferner“. Schon nach ein paar Stunden in der prallen Sonne werden die Flecken weniger sichtbar; unter dem Einfluss von ultravioletter Strahlung wird die Kleidung heller. Ich ersetze das Waschen nicht durch Sonnenbaden, aber dank der Sonne ist ein frischer Pfirsichsaftfleck auf sauberer Hauskleidung wirklich unsichtbar geworden.

Glycerin + Alkohol

Saftspuren auf der Kleidung werden durch das Duo aus flüssigem Glycerin und Alkohol im Verhältnis 1:1 perfekt beseitigt. Ich vermische die Zutaten und gieße es auf den Fleck; du kannst die Stelle mit einer Bürste oder einem Schwamm abreiben. Nach ein paar Minuten schicke ich das Produkt in die Wäsche.

Ich liebe es, schöne Kleidung für meine Kinder zu kaufen. Und wenn die Tochter schon erwachsen ist und ordentliche Kleidung trägt, macht ihr kleiner Bruder oft seine T-Shirts, Shorts, Hosen und Overalls schmutzig.-4

Wasserstoffperoxid

Ich erfrische Leinen- und Baumwollartikel regelmäßig mit Wasserstoffperoxid. Das Arzneimittel hat eine aufhellende Wirkung und kommt gut mit Flecken zurecht. Ich tränke den kontaminierten Stoffbereich mit Peroxid und spüle ihn nach 5 Minuten mit warmem Wasser ab. Ich lasse Peroxid nicht über längere Zeit auf meiner Kleidung, um sie nicht zu verfärben.

Auf diese Weise können Sie der Kinderkleidung ohne chlorhaltige Bleichmittel und andere „aggressive“ Chemikalien ihr ursprüngliches Aussehen zurückgeben.