So entfernen Sie den ganzen Schmutz unter der Waschmaschine und dem Kühlschrank: Wenn Sie diesen Artikel lesen, kennen Sie vielleicht den Wischtrick, der sich als nützlich erweisen kann. Hier erfährst du, was du darüber wissen musst.

Lappen hinter der Waschmaschine

Ein sehr wirksames Hausmittel, um an versteckten Orten wie denen unter bestimmten Geräten perfekt reinigen zu können: dem Kühlschrank und der Waschmaschine. Schließlich können Sie dank dieses Tricks auch die Stellen im Haus gut reinigen, die normalerweise schwer zu erreichen sind. Zum Beispiel die Räume unter den Geräten. Wie macht man das? Um das herauszufinden, lesen Sie unten die Tipps, die wir Ihnen geben, um Schmutz unter Ihrer Waschmaschine und Ihrem Kühlschrank loszuwerden.

Schmutz unter der Waschmaschine und dem Kühlschrank: ein narrensicherer Trick, um ihn loszuwerden

Wie bereits erwähnt, werden wir speziell über einen Trick sprechen, der nützlich sein wird, um das Haus reinigen zu können. Zu Hause sind wir immer auf der Suche nach neuen Wegen, um bestimmte Haushaltsreinigungen noch effektiver durchzuführen als die übliche.

Haushaltsreinigung

Häufig vergessen wir bei der Reinigung des Hauses, selbst bei den gründlichsten, die Räume, die gewaschen werden müssen. Punkte des Hauses, die etwas versteckt sind, aber nicht übersehen werden sollten, da der Dreck dorthin gelangt.

Ein konkretes Beispiel sind Möbel, die auch an bestimmten Stellen wie dem vorderen Bereich oder dem Boden abgestaubt werden müssen.

Es gibt einige Punkte im Haus, die oft übersehen werden, die aber stattdessen saniert werden müssen, indem sie mit sehr einfachen und gleichzeitig gültigen Methoden gereinigt werden.

Dann erfährst du, wie du den Schmutz reinigst, der sich unter Kühlschrank, Waschmaschine und Geschirrspüler ansammelt. Eine Arbeit, die durch Tricks erledigt werden kann, die sie weniger ermüdend machen, ohne dass Geräte bewegt werden müssen.

Die Schritte, die mit der Verwendung des Lappens durchzuführen sind

Das folgende Verfahren gilt insbesondere für diejenigen, die Sitzerhöhungen unter ihren Geräten haben. Letztere ruhen direkt auf dem Boden und daher ist der Raum darunter wenig oder gar nicht? Dann müssen Sie in diesem Fall die Maschinerie ein wenig bewegen.

Der erste Schritt besteht darin, den Staub mit einem Tuch zu entfernen, das den Staub leicht auffängt.

 

Schmutz unter Waschmaschine und Kühlschrank entfernen

Wenn Sie es gut zusammenfalten, können Sie es problemlos unter Ihre Geräte schieben. Sie haben diese Art von Tuch nicht immer zu Hause zur Hand, aber unter diesen Umständen können Sie selbst ein staubfangendes Tuch herstellen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, eine alte Strumpfhose oder eine alte Frotteesocke zu verwenden und sie mit Hilfe eines Gummibandes auf den Besen zu legen.

Mit dieser praktischen und sehr einfachen Methode können Sie all den lästigen Staub verschwinden lassen, der unter anderem auch lästige Allergieattacken verursachen kann.

Eine Methode zum Waschen

In diesen Fällen ist es immer besser, sich für umweltfreundliche und gleichzeitig bequeme Methoden zu entscheiden.

Apropos Haushaltsgeräte: Es ist wichtig, sie vom Stromnetz zu trennen, bevor Sie fortfahren. Um in diesen Fällen Waschvorgänge durchzuführen, darf die Wassermenge nicht übertrieben werden, da dies die Funktionalität bestimmter elektrischer Anschlüsse beeinträchtigen könnte.

Eine natürliche Zutat, die von vielen Hausfrauen sehr geschätzt und verwendet wird, ist sicherlich Essig, der auch sehr nützlich ist, um Schmutz zu entfernen, der unter Möbeln oder unter Ihren Geräten versteckt ist.

 

Essig

Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Tuch aus Mikrofaser in einer Mischung aus gleichen Teilen Wasser und  Essig einzuweichen. Wringen Sie dann das Tuch aus, lassen Sie es etwas feucht und legen Sie das Tuch dann auf einen Wasserzieher, da es dünner als der Besen ist.

Dadurch wird es viel einfacher sein, es in diese engen versteckten Räume einzuführen. Machen Sie dann mehrere Schichten, bis Sie das Tuch zusammendrücken und es sauber sehen. Eine Methode, die jedoch nicht angewendet werden kann, wenn der Boden des Hauses aus Marmor oder Naturstein besteht.

Weitere natürliche Tricks, um Schmutz unter Waschmaschine und Kühlschrank zu entfernen

Zitronensaft ist eine weitere wunderbare Zutat, um die Räume unter dem Kühlschrank und der Waschmaschine sehr gut zu reinigen.

Ein ähnliches Verfahren wie das vorherige, nur dass Sie anstelle von Essig den gefilterten Saft einer Zitrone verwenden müssen. Die Menge kann je nach Intensität des von Ihnen bevorzugten Duftes variieren. Auch diese Methode können Sie nicht anwenden, wenn der Boden aus Marmor oder Naturstein besteht.

Der Raum unter den Geräten kann auch mit Natron gereinigt werden.

 

Bikarbonat

Letzteres ist eine der besten natürlichen Methoden, die im Haushalt für die effektivste Reinigung verwendet werden. Eine Zutat, die nicht nur dazu dient, die Innenräume des Hauses gründlich zu reinigen, sondern auch die unangenehmsten Gerüche zu beseitigen.

Um es zu verwenden, müssen Sie ein paar Esslöffel Backpulver in 500 ml Wasser verdünnen. An dieser Stelle können Sie die gleiche Prozedur mit dem Tuch durchführen. Diese letzte Methode kann im Gegensatz zu den vorherigen auch auf Marmor-, Holz- und Natursteinböden angewendet werden. Es ist wichtig, diese Tricks zuerst in versteckten Ecken auszuprobieren, um sicherzustellen, dass Sie keine Flecken auf den Boden bekommen.

Eine letzte Vorsichtsmaßnahme, die nicht vergessen werden sollte, ist die oben genannte, d.h. die Tatsache, dass die Geräte vom Stromnetz getrennt werden, um eine Arbeit in völliger Sicherheit und ohne Probleme durchzuführen.

Abschließende Gedanken

Wenn Sie es bis hierher geschafft haben, werden Sie verstanden haben, dass es Methoden gibt, um eine gründliche Reinigung durchführen zu können, insbesondere wenn es sich um spezifische Aspekte handelt, die wir berücksichtigt haben.

In der Tat haben wir über Methoden gesprochen, die sich als nützlich erweisen, um Staub unter dem Kühlschrank oder unter der Waschmaschine und mehr loszuwerden.

Wir haben auch andere Tricks hervorgehoben, um den Boden besser waschen zu können, wenn er beispielsweise aus Marmor oder Naturstein besteht. Hier können alle vorgestellten Zutaten, die wir auch bei uns zu Hause leicht finden können, zu unseren Komplizen werden. Warum also nicht nutzen?