Ich suche regelmäßig nach neuen Ideen, die das Leben einfacher machen. Manchmal teilen Bekannte, Freunde, Arbeitskollegen nützliche Life-Hacks oder ich finde etwas im Internet. Ich bin kürzlich auf einen interessanten Artikel von einer ausländischen Website gestoßen. Heute erzähle ich Ihnen, wie Sie alte Tapeten schnell und effizient entfernen. Nachfolgend finden Sie klare Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Schritt 1: Bereiten Sie den Raum vor

Daher müssen Sie die Tapete zunächst mit heißem Wasser einweichen. Um zu verhindern, dass Flüssigkeit in die Buchsen gelangt, verschließen Sie diese sorgfältig mit Klebeband. Es ist besser, die Möbel aus dem Raum zu nehmen oder näher an die Mitte zu stellen und sie mit Plastikfolie abzudecken.

Schritt 2: Bereiten Sie Ihr Reinigungsmittel vor

Dazu benötigen Sie heißes Wasser, Spülmittel (1 Teil Flüssigkeit auf 50 Teile Wasser) und 1 EL. Löffel Backpulver. Rühren, bis alles glatt ist.

Die fertige Lösung macht den Kleber effektiv weich. Wenn die Reparatur jedoch bereits vor längerer Zeit durchgeführt wurde, kann es immer noch schwierig sein, den Kleber zu entfernen. Fügen Sie in diesem Fall Tafelessig hinzu. 1/4 Tasse pro Liter Wasser reicht aus. Dadurch wird der Weichmachereffekt verstärkt und Sie müssen keine speziellen Tapetenentferner kaufen.

Ich suche regelmäßig nach neuen Ideen, die das Leben einfacher machen. Manchmal teilen Bekannte, Freunde, Arbeitskollegen nützliche Life-Hacks oder ich finde etwas im Internet.-3

Schritt 3: Tragen Sie die Lösung auf die Tapete auf

Tauchen Sie den Schwamm in die Flüssigkeit, wischen Sie die gesamte Tapete ab und lassen Sie sie trocknen. Es ist nicht nötig, den gesamten Raum auf einmal zu behandeln; bis Sie die gegenüberliegende Wand erreichen, härtet der Kleber wieder aus. Nach dem Eingriff müssen Sie nur noch die Tapete entfernen und eventuelle Klebereste mit einem sauberen Tuch entfernen.

Ich suche regelmäßig nach neuen Ideen, die das Leben einfacher machen. Manchmal teilen Bekannte, Freunde, Arbeitskollegen nützliche Life-Hacks oder ich finde etwas im Internet.-4

Schritt 4: Reinigen Sie die Wände

Um sicherzustellen, dass die Wände völlig glatt sind, verwenden Sie einen Spachtel oder Tapetenschaber. Die Werkzeuge reinigen die Oberfläche sorgfältig. Wir entfernen Müll.

Ich suche regelmäßig nach neuen Ideen, die das Leben einfacher machen. Manchmal teilen Bekannte, Freunde, Arbeitskollegen nützliche Life-Hacks oder ich finde etwas im Internet.-5

Schritt 5: Reinigungslösung entfernen

Sind Sie mit dem Ergebnis zufrieden? Nun entfernen wir mit kreisenden Bewegungen Seifenflecken von den Wänden. Hierzu verwenden wir ein sauberes, mit warmem Wasser angefeuchtetes Tuch.

Ich suche regelmäßig nach neuen Ideen, die das Leben einfacher machen. Manchmal teilen Bekannte, Freunde, Arbeitskollegen nützliche Life-Hacks oder ich finde etwas im Internet.-6

Schritt 6: Räumen Sie den Raum auf

Es ist wichtig, den Raum zu lüften, damit die Wände trocknen können, bevor eine neue Schicht Wandbelag aufgetragen wird. Wir warten 24 Stunden und Sie sind fertig! Die Wände sind glatt, sauber und keine einzige Spur alter Tapeten.

Vielen Dank, dass Sie den Artikel bis zum Ende gelesen haben. Ich freue mich sehr über eure Likes und Kommentare ❤️