Die Küche ist einer der schmutzigsten Orte im Haus. Es gibt fast immer etwas, das aufgeräumt werden muss. Zuvor habe ich mehrere Stunden damit verbracht, Ordnung zu schaffen. Jetzt kenne ich mehrere Möglichkeiten, die Ordnung regelmäßig aufrechtzuerhalten und sehr schnell zu erreichen.

Ich verwende Backpulver, um Verstopfungen zu entfernen.

Um die Verstopfung zu beseitigen, benötigen Sie normales Backpulver und Essig. Zuerst gieße ich ein Glas heißes Wasser in das Abflussloch, füge dann ein halbes Glas normales Soda hinzu und gieße eine Lösung aus einem halben Glas 9 % Essig und einem halben Glas Wasser aus.

Es kommt zu einer Reaktion, Fett und Schmutz lösen sich von den Rohrwänden. Sie müssen 10-15 Minuten warten, um die Wirkung zu bemerken!

Ätherische Öle gegen unangenehme Gerüche

Der Geruch, der aus dem Mülleimer kommt, hat mich schon immer genervt. Um das zu vermeiden, nehme ich ein Stück Watte und befeuchte es großzügig mit ätherischem Öl. Ich lege angefeuchtete Watte auf den Boden des Eimers und der unangenehme Geruch aus dem Eimer wird weniger oder verschwindet sogar ganz.

Frischhaltefolie schützt den Kühlschrank

Im Kühlschrank oder im Schrank kommt es oft zu unangenehmen Momenten, wenn etwas verschüttet wird oder auseinanderfällt. Um sich nicht jedes Mal um das Waschen der Regale und Wände kümmern zu müssen, können Sie die Regale einfach mit Frischhaltefolie umwickeln und die Wände mit Folie abdecken.

Zitrone in der Mikrowelle

Und wieder kommt uns die Zitrone zu Hilfe! Wenn die Mikrowelle mit einer großen Fettschicht bedeckt ist oder Sie zu faul waren, die Teller mit einem speziellen Deckel abzudecken, und jetzt viele verschiedene Krümel übrig sind, hilft das Erhitzen von Zitrone und Wasser.

Die Küche ist einer der schmutzigsten Orte im Haus. Es gibt fast immer etwas, das aufgeräumt werden muss. Zuvor habe ich mehrere Stunden damit verbracht, Ordnung zu schaffen.-2

Geben Sie ein Stück Zitrone in ein Glas oder eine Tasse und füllen Sie es mit Wasser. Schalten Sie die Mikrowelle für 3 Minuten ein, damit der „Zitronendampf“ in alle Ecken eindringt. Nehmen Sie anschließend einen Schwamm oder Lappen und entfernen Sie Fett und Schmutz von den Wänden. Sie sind sehr leicht zu reinigen.

Überschüssige Gerüche im Kühlschrank beseitigen

Mit Orange und Nelken können Sie unangenehme Gerüche aus dem Kühlschrank entfernen. Wenn in meinem Kühlschrank etwas kaputt geht, entferne ich die Ursache des Gestanks, wasche alles mit etwas Spülmittel und lasse eine Orangenscheibe mit Nelken darin stecken. Sie riechen sehr angenehm und überdecken unangenehme Gerüche.

Die Küche ist einer der schmutzigsten Orte im Haus. Es gibt fast immer etwas, das aufgeräumt werden muss. Zuvor habe ich mehrere Stunden damit verbracht, Ordnung zu schaffen.-3

Reinigen Sie den Mixer mit einem Mixer

Viele Hausfrauen versuchen, den Einsatz eines Mixers auf ein Minimum zu beschränken, da die Reinigung die gesamte Zeit in Anspruch nimmt, die durch die Verwendung des Mixers eingespart wurde.

Ich habe eine sehr einfache Möglichkeit gefunden, es zu reinigen: Ich gieße warmes oder heißes Wasser hinein, am besten direkt nach dem Gebrauch, füge Spülmittel hinzu, verschließe es und schalte es ein. Es dreht und wendet sich und reinigt sich selbst. Als nächstes schütte ich natürlich das schmutzige Wasser aus und spüle es aus.

Welche Tricks wenden Sie beim Reinigen der Küche an?