Haben Sie Silberfischchen in Ihrem Haus gesehen? Wir verraten, warum sich diese Insekten bilden und was Sie tun müssen, um sie mit natürlichen Mitteln zu beseitigen.

Silberfischchen: Wie man sie loswird

 

Wissen Sie, was Silberfischchen sind? Diese kleinen Insekten schaden der menschlichen Gesundheit nicht, aber sie können sich als ziemlich schädlich für viele Gegenstände erweisen, die sich in einer Wohnung befinden.

Es sind Insekten, die sich gerne von Büchern, Polstern, Tapeten, Teppichen, Fotografien, Zucker, Hülsenfrüchten, Nudeln und vielem mehr ernähren, mit der Folge, dass sie sie irreparabel ruinieren. Was wir Ihnen heute vorstellen, sind einige natürliche Heilmittel, mit denen Sie diese “kleinen Fische” von Ihrem Zuhause fernhalten können.

Durch die Verwendung natürlicher Produkte riskieren Sie nicht, Ihrer Gesundheit und der Umwelt Schaden zuzufügen, also möchten Sie wissen, wie Sie Silberfischchen loswerden können? Dann lesen Sie die folgenden Absätze weiter, in denen Sie alles finden, was Sie brauchen, und die einfache Vorgehensweise.

Hier sind einige natürliche Heilmittel, um Silberfischchen abzuwehren

Wie man Silberfischchen loswird

Silberfische lieben feuchte Umgebungen, um zu verhindern, dass sie Ihre Wohnung stürmen, wäre es sinnvoll, einen Luftentfeuchter zu verwenden. Diese Insekten mögen keine starken Gerüche, ein hervorragendes Mittel, um sie abzuwehren, ist in der Tat die Verwendung von ätherischem Zitronengras– oder Pfefferminzöl. Sobald du eine Ecke identifiziert hast, in der sie sich vermehren, gieße ein paar Tropfen und du wirst sehen, dass sie sofort verschwinden.

Nelken und Rosmarin sind auch gute Heilmittel, stecken Sie sie in eine Tüte und legen Sie sie zwischen Bücher und an jedem anderen Ort, der ihre Anwesenheit anziehen könnte. Sie können auch ein paar Kartoffeln außerhalb des Hauses zerkleinern, dieses Essen wird sie schnell anlocken und sie dazu bringen, Ihr Haus zu verlassen.

Um die Silberfischchen leicht entfernen zu können, können Sie eine effektive Falle mit Wasser und Mehl herstellen, nach der Vorbereitung gießen Sie die erhaltene Mischung auf Pappe, um sie in verschiedenen Bereichen des Hauses aufzustellen. Die Insekten werden von den Nährstoffen angelockt, bleiben aber haften, so dass Sie sie mühelos beseitigen können.

Lorbeer ist auch ein ausgezeichneter Verbündeter gegen Silberfischchen, das Aroma der Blätter hält sie fern. Denken Sie jedoch daran, die Blätter nach sechs Monaten zu ersetzen, da der Verlust ihres Aromas auch die Wirksamkeit dieses natürlichen Heilmittels verliert. Diese Insekten mögen nicht einmal den Geruch von Ginkgo Biloba-Blättern, selbst dann kommen sie nicht in die Nähe.

Du kannst Gurkenschalen auch verwenden, um Silberfischchen abzuwehren. Wie das? Alles, was Sie tun müssen, ist, es zu zerkleinern und dann an die am stärksten befallenen Stellen zu legen, und riechen Sie diesen starken Geruch, der für sie unangenehm ist, und die Insekten werden sich entfernen.