Sie wissen nicht, was Sie mit Zwiebelschalen machen sollen? Hier sind drei kreative und einfache Rezepte, die Sie unbedingt ausprobieren möchten.

Dieses faszinierende kulinarische Thema hat viele fasziniert, insbesondere angesichts des reichen und unverwechselbaren Geschmacks von Zwiebeln, der sie zu einem Grundnahrungsmittel in der Weltküche gemacht hat. Dieses vielseitige Gemüse verfeinert alles, von Suppen und Eintöpfen bis hin zu Pfannengerichten und Saucen. Doch oft übersehen wir einen Bestandteil der Zwiebel, der das meiste Lob verdient: die Zwiebelschale! Zwiebelschalen sind reich an Nährstoffen und bieten zahlreiche gesundheitliche Vorteile. Denken Sie also zweimal darüber nach, bevor Sie sie wegwerfen, und denken Sie über diese kulinarischen Verwendungsmöglichkeiten nach!

Warum sind Zwiebelschalen wertvoll? Zwiebelschalen sind reich an Nährstoffen und enthalten einen hohen Anteil der bioaktiven Verbindung Quercetin sowie Flavonoide und die Vitamine A, C und E. Diese Bestandteile kommen besonders häufig in roten und gelben Zwiebelsorten vor.

Rezepte zum Ausprobieren mit Zwiebelschalen:

  1. Zwiebelschalenbrühe  – Diese goldene, nährstoffreiche Brühe kann Suppen und Eintöpfe verfeinern.
    • Zutaten  : Schale von 4–5 Zwiebeln, 8 Tassen Wasser, optional 2–3 Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer.
    • Zubereitung  : Zwiebelschalen abspülen, mit Wasser und Knoblauch in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Zugedeckt 30-40 Minuten köcheln lassen, dann abseihen und abschmecken.
  2. Zwiebelpulver  : Verleiht Saucen, Marinaden und Dressings eine subtile Geschmacksverstärkung.
    • Zubereitung  : Die Zwiebelschalen in einem Behälter aufbewahren. Sobald sich genug angesammelt hat, spülen Sie es aus, trocknen Sie es gut ab und backen Sie es 2–3 Stunden lang bei 150 °C. Mahlen Sie die getrockneten Schalen zu einem feinen Pulver.
  3. Zwiebelschalentee  : Ein wohltuendes Getränk, reich an Antioxidantien, ideal für die kälteren Monate.
    • Zubereitung  : Eine Handvoll Zwiebelschalen abspülen, 15–30 Minuten in Wasser kochen, abseihen und servieren.