Selbstgemachte Schleifcreme zum Entfernen schwarzer Flecken von Kunststofftischen und -stühlen

Jedes Jahr mit Beginn des Sommers werden Terrassen, Balkone und Gärten mit Möbeln wie Tischen, Sonnenliegen, Stühlen usw. bereichert. Mit der Zeit, insbesondere  wenn Sie sich für Weiß entscheiden, beginnen sie aus verschiedenen Gründen zu schwärzen. . Wie können Sie in diesem Fall das Problem beheben und dafür sorgen, dass sie wieder gut aussehen? Es gibt Heimwerkermittel, die den Kunststoff reinigen und so dem Möbelteil sein ursprüngliches Aussehen zurückgeben können  . Schauen wir uns die Details an.

Selbstgemachte Schleifcreme zum Entfernen schwarzer Flecken von Kunststofftischen und -stühlen

Backpulverpaste:  Die erste Lösung besteht darin,  zwei Esslöffel Backpulver in eine Schüssel zu geben und  nach und nach Wasser hinzuzufügen, bis eine dicke Creme entsteht. Tragen Sie es auf die geschwärzte Stelle auf und schrubben Sie es anschließend kräftig  mit einer alten Zahnbürste  . Anschließend eine Stunde ruhen lassen. Sobald die Zeit verstrichen ist, spülen Sie es aus und Sie werden sehen, was für ein hervorragendes Ergebnis!

Zitrone:  Den Saft einer halben Zitrone auspressen und in eine Flasche mit einem Liter Wasser geben.  Fügen Sie der Mischung auch einen Teelöffel Spülmittel hinzu. Mischen Sie es und tragen Sie es dann mit einem Spülschwamm auf die geschwärzten Stellen auf, damit sie wieder wie neu sind.

Marseille-Seife:  Geben Sie einen Liter heißes Wasser in einen Eimer und geben Sie zwei Esslöffel Marseille-Seifenflocken hinzu. Nehmen Sie dann  einen Schwamm, tauchen Sie ihn in den Eimer  und reiben Sie dann die geschwärzten Stellen ab, die im Handumdrehen wieder in ihrem ursprünglichen Glanz erstrahlen.

Essig:  Das Verfahren ist identisch mit dem der Marseille-Seife, außer dass Sie anstelle der Schuppen  ein halbes Glas Essig hinzufügen  und dann mit der Reinigung der betroffenen Oberfläche fortfahren müssen.

Zitronensäure:  In diesem Fall reicht es aus,  150 g Zitronensäure mit einem Liter Wasser zu mischen  , sie dann in eine Sprühflasche zu füllen und dann mit der Reinigung von Stühlen, Tischen usw. fortzufahren.

Wasserstoffperoxid:  Geben Sie 3 Esslöffel Wasserstoffperoxid, einen halben Esslöffel flüssiges Spülmittel und  2 Esslöffel Backpulver  in einen Liter Wasser. Nehmen Sie ein Tuch, tauchen Sie es in die Lösung und wischen Sie dann die schwarze Farbe von Ihren Möbeln.