Ich verrate Ihnen das Geheimnis einer Schokoladenmousse, die lange hält und NIEMALS versagt. Entdecken Sie das Rezept für cremig-leichtes Schokoladenmousse, das alle Schokoladenliebhaber begeistern wird, vom Kind bis zum größten Feinschmecker.

Schokoladenmousse ! Wenn es gut gemacht ist, gibt es nichts Besseres … Damit es gelingt, braucht man natürlich gute Schokolade, nicht zu süß, Eier und … das war’s! Ohne Butterzusatz, ohne Perlimpinpin-Pulver, entdecken Sie mein Rezept für unfehlbares Schokoladenmousse.

Das unverzichtbare Rezept für traditionelles Schokoladenmousse. Kennen Sie das berühmte Schokoladenmousse, das Mamie jedes Mal gelingt und das jeder liebt? Mit diesem unfehlbaren Rezept werden auch Sie Ihre Gäste begeistern!

Für das Rezept benötigen Sie also:

Zutaten für 4 Personen

– 4 Eigelb
– 2 Esslöffel Zucker
– 30 ml Espresso oder Kaffee
– Prise Salz
– 200 g dunkle Schokolade
– 500 ml Schlagsahne

Zubereitung von Schokoladenmousse

Schritt: 1
Geben Sie Eigelb und Zucker in eine Schüssel über einem Topf mit kochendem Wasser (Bain Marie), sodass das Wasser die Schüssel nicht berührt.

Schritt: 2
Das Eigelb mit einem Handrührgerät verquirlen, bis die Mischung leicht warm ist.

Schritt: 3
Den Espresso dazugeben und 5 Minuten unter ständigem Rühren weiterrühren. Dieser Schritt ist sehr wichtig.

Schritt: 4
Wenn die Mischung anfängt einzudicken, fügen Sie das Salz hinzu. Sie können Whisky, Likör oder Brandy, Amaretto oder einen beliebigen Schokoladenlikör hinzufügen.

Schritt: 5
Etwa eine Minute lang schlagen und dann die Schokolade vom Herd hinzufügen.

Schritt: 6
Die Hitze der Eigelbmischung beginnt, die Schokolade aufzulösen.

Schritt: 7
Zum Schluss erhalten wir eine dicke und glänzende Masse, die wir dann etwas abkühlen lassen (eine Viertelstunde).

Schritt: 8
Wenn die Mischung abgekühlt ist, schlagen Sie die kalte Sahne auf und schlagen Sie sie in die Schlagsahne ein.

Schritt: 10
Ein Viertel der Schlagsahne in die Schokoladenmischung geben und gut verrühren, damit sie weich wird.

Schritt: 11
Als nächstes geben Sie die Schokoladenmischung mit der restlichen Schlagsahne in die Schüssel und vermischen sie vorsichtig mit einem Spatel.

Schritt: 12
Die Mousse ist weich und sogar etwas flüssig (keine Sorge, sie stabilisiert sich im Kühlschrank)

Schritt: 13
Die Mousse in einen Spritzbeutel füllen und in die Gläser spritzen.

Schritt: 14
Die Mousse für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Es empfiehlt sich, ihn am Vortag zuzubereiten und ihn vor dem Servieren über Nacht im Kühlschrank fest werden zu lassen. Im Kühlschrank ist die Mousse maximal zwei bis drei Tage haltbar.

Schritt: 15
Die Mousse nach Belieben dekorieren und servieren.