Wie lästig ist Schimmel in Duschfliesen? Mit diesem schnellen und einfachen Trick verschwindet es im Handumdrehen.

Duschschimmel entfernen

Das Badezimmer ist einer der meistgenutzten Räume im Haus. Da sich dort Feuchtigkeit ansammelt, ist es anfällig für wasserbedingte Probleme wie Schimmel und Mehltau. Schwarzer Schimmel tritt häufig in der Dusche auf, da es viele Stellen gibt, an denen sich Wasser ansammeln kann. Wenn Schimmel nicht behandelt wird, kann er Allergien verschlimmern, Atembeschwerden verursachen, Fugenmörtel und Dichtstoffe dauerhaft verfärben und zu einem echten Schandfleck werden.

Durch die Verwendung von Produkten, die Schimmel abtöten und dessen Wachstum verhindern, können Sie die Situation unter Kontrolle halten. Es gibt sowohl natürliche als auch im Laden gekaufte Reinigungslösungen. Hier finden Sie alles, was Sie wissen müssen, um schwarzen Schimmel in der Dusche und anderen Teilen des Badezimmers zu entfernen.

So entfernen Sie Schimmel von Duschfliesen

die Dusche reinigen

Das könnte Sie auch interessieren >>> Kratzer auf Holzmöbeln: Keine Panik, Sie können alles mit einem natürlichen Zutat reparieren

Der beste Weg, die Duschkabine von Schimmel zu befreien, ist sicherlich die Vorbeugung und damit die Begrenzung der Ausbreitung von Feuchtigkeit im Badezimmer. Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass die Rohre keine Lecks aufweisen. Reinigen Sie daher alle Oberflächen gründlich, um dies sicherzustellen. Auch die Wahl der Fliesen ist in diesem Fall relevant: Wählen Sie eine glänzende oder seidenmatte Fliesenart, deren Oberfläche nicht porenfrei ist.

Das könnte Sie auch interessieren: >>> Werfen Sie fertige Toilettenpapierrollen niemals weg: Sie sind zu Hause sehr nützlich | Einfaches und intelligentes Recycling

Eine der klassischen Methoden, Schimmel aus der Dusche zu entfernen, ist die Verwendung von Backpulver . Letzteres eignet sich besonders gut für Schimmelablagerungen, die sich in der Duschkabine einnisten. Füllen Sie einen Eimer zur Hälfte mit warmem Wasser und gießen Sie 2 Tassen Backpulver hinein. Mischen Sie, bis die Mischung weich wird, und tragen Sie die Paste auf die vom Schimmel befallenen Fliesen auf. Eine Stunde einwirken lassen und anschließend gründlich ausspülen.

KLICKEN SIE HIER, UM UNSEREN TELEGRAMMKANAL ZU ABONNIEREN UND UNSERE VIDEOS UND UNSERE GESCHICHTEN AUF INSTAGRAM und TIKTOK ZU VERFOLGEN

 

Eine weitere wirksame natürliche Methode ist die Verwendung von Essig und Wasserstoffperoxid . Dies ist ideal gegen hartnäckigen Schimmel. Mischen Sie etwas Essig und Wasserstoffperoxid in einem mittelgroßen Becken und gießen Sie den Inhalt dann in eine Sprühflasche. Die Mischung sollte dann direkt auf die Form gesprüht werden. Nach etwa zwei Stunden ausspülen.