Ein perfekter Mix an Zutaten für ein Problem, das im Alltag mehr als weit verbreitet ist. Hier erfährst du, wie du Salz und Zitrone verwendest.

Zitrone und Salz im Glas

Wir suchen oft überall nach Heilmitteln für kleine Probleme zu Hause, geben sogar viel Geld für bestimmte Produkte aus und erzielen vielleicht keine großartigen Ergebnisse.
Was jedoch nur wenige Menschen wissen, ist, dass die Lösung meistens direkt in unseren Häusern liegt, unter den Zutaten, die wir alle haben.

Salz und Zitrone, warum sind sie ein kleiner Schatz?

Zu den effektivsten Zutaten für die Wäsche gehört die fabelhafte Mischung aus Salz und Zitrone. Ein Großmutter-Heilmittel, das die, die es wissen, sehr oft anwenden, da es Zeit und vor allem Geld spart.
Aber warum sollten wir sie immer zur Verfügung haben? Leicht.

Salz und Zitrone

Zitrone ist bekannt für ihre bakterizide, antiseptische und antimykotische Wirkung, und dies ist bereits ein ausgezeichneter Grund, sie der Wäsche hinzuzufügen, auch wenn die Qualität, die wir ausnutzen werden, nicht dazu gehört. Seine aufhellende Wirkung ist das, was uns am meisten interessiert.

Feines Salz hat eine ausgezeichnete Entkalkung, sowohl für Kleidung als auch für die Waschmaschine und Abflussrohre. Warum sollten wir also Salz und Zitrone in Kombination für unsere Wäsche verwenden? Ihre kombinierte Wirkung ist sehr effektiv bei Tintenflecken auf Stoffen.

Tintenflecken auf Textilien

Sehr oft sehen wir nach einer oder mehreren Wäschen immer noch diesen schrecklichen Tintenfleck, der einfach nicht von unserem Kleidungsstück verschwinden will. Normalerweise ist die Heimlösung fast nie die erste Option, so dass Sie Fleckenentferner und bestimmte Produkte ausprobieren und Geld für weitere Produkte ausgeben, die nicht hilfreich sind und die wir wahrscheinlich nie wieder verwenden werden. Und der Fleck ist immer noch da.

Tintenkleckse

Leider gehören Tintenflecken zu den hartnäckigsten und wer Kinder hat, weiß das gut. Manchmal, wenn du reibst und reibst, um zu versuchen, die Flecken zu entfernen, riskierst du, den Stoff zu ruinieren und spröde zu machen, ohne das Ergebnis zu erzielen, das du bekommst. Hier kommen unsere Inhaltsstoffe Zitrone und feines Salz ins Spiel, um Flecken zu entfernen, ohne die Stoffe zu beschädigen.

Wie man Salz und Zitrone verwendet, um Flecken zu entfernen

Es mag absurd erscheinen, aber die Verwendung dieser beiden einfachen und gebräuchlichen Inhaltsstoffe ist wirklich sehr effektiv gegen die hartnäckigsten Tintenflecken und wird Ihnen helfen, Ihre Kleidungsstücke nicht zu ruinieren. Um Salz und Zitrone richtig zu verwenden, einfach ein wenig Salz in einen Teelöffel Zitronensaft geben und gut verrühren, bis eine pastöse Substanz entsteht.

Salz und Zitrone

Tragen Sie die Mischung direkt auf den Fleck auf und reiben Sie sie leicht mit einer Zahnbürste mit weichen Borsten ab. Auf diese Weise führt das Salz eine ähnliche Wirkung wie ein Peeling aus, während die Zitrone direkt auf den Fleck einwirkt und ihn aufhellt. Einige Minuten einwirken lassen und dann wie gewohnt waschen.

Die Option kann bei besonders intensiven Flecken mehrmals wiederholt werden, das Ergebnis ist garantiert.