Mimosa Egg Verrine: Mimosa-Eier sind eine leckere und appetitliche Vorspeise, die immer ein Hit ist. Dieses zeitlose Rezept wird von allen geliebt. Heute schlage ich vor, dass Sie ihn in einem Glas präsentieren. Eine sehr einfache, aber elegante Zubereitung, die unbedingt ausprobiert werden muss … Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wie man Teufelseier in einer Verrine zubereitet!

Damit das Rezept gelingt, müssen Sie die Zutaten sorgfältig abmessen und vorbereiten, bevor Sie mit dem Rezept beginnen.

Sie müssen auch die Garzeit und -temperatur beachten. Befolgen Sie daher die unten beschriebenen Schritte Schritt für Schritt.

Zubereitung: 20 Minuten
Kochen: 10 Minuten
Portionen: 6 Personen

Zutaten :

– 7 Eier
– 200 ml Öl
– 1 Teelöffel Essig
– Gehackter Schnittlauch
– 1 Teelöffel starker Senf
– Pfeffer
– Salz

Zubereitung Verrine-Mimosa-Eier:

Salzwasser aufkochen. Legen Sie vorsichtig 6 Eier hinein und lassen Sie sie 10 Minuten lang hart werden. Das Salz erleichtert später das Schälen der Eier. Vor diesem Vorgang ist es jedoch wichtig, sie unter fließendes Wasser zu halten und abkühlen zu lassen.

Während Sie darauf warten, dass die hartgekochten Eier abkühlen, bereiten Sie hausgemachte Mayonnaise zu. Verwenden Sie dazu das letzte Ei, indem Sie es in eine Schüssel geben. Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb. Dies mit dem Senf vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Mayonnaise nach und nach das Öl hinzufügen. Mit einem Teelöffel Essig abschließen.

Die hartgekochten Eier schälen und das Eiweiß vom Eigelb trennen. Das Eigelb mit einer Gabel zerdrücken und mit einem Löffel Mayonnaise vermischen.

Das Eiweiß mit einem Messer hacken. Die restliche Mayonnaise hinzufügen und vermischen. Teilen Sie diese Zubereitung in zwei Behälter auf. Den Schnittlauch in einem hinzufügen. Geben Sie nichts in die andere Schüssel.

Die Verrines zusammensetzen und in die richtige Reihenfolge bringen: Eiweiß mit Schnittlauch, Eigelb und Eiweiß. Stellen Sie die gefüllten Eier bis zum Servieren in ein Glas in den Kühlschrank.