Press ESC to close

Reissalat mit Thunfisch und gekochten Eiern

Thunfisch- und gekochter Eierreissalat ist ein einfacher und gesunder Salat, der oft kalt serviert wird. Es wird mit gekochtem Reis, Thunfischkonserven, hartgekochten Eiern, Kirschtomaten, Zwiebeln und frischen Kräutern zubereitet und anschließend mit einer leichten Vinaigrette beträufelt. Dieser Salat eignet sich perfekt für ein schnelles Mittagessen oder ein Picknick, da er im Voraus zubereitet und leicht transportiert werden kann.

Anzeige

Zutaten

  • 180g Reis
  • 1 Dose natürlicher Thunfisch
  • 2 Eier
  • 1 Kiste Mais
  • 1 EL. Esslöffel entkernte schwarze Oliven
  • 3 Zweige Schnittlauch
  • 150g Kirschtomaten
  • 2 Schalotten
  • 1 EL. Altmodischer Senf
  • 1 EL. Essig
  • 1 Spritzer Olivenöl

Vorbereitung

  1. In reichlich kochendem Salzwasser den Reis für die auf der Packung angegebene Zeit kochen. Spülen Sie es unter kaltem Wasser ab und lassen Sie es abtropfen. Die Eier in kochendem Salzwasser 10 Minuten kochen.
  2. Schalotte schälen und hacken. Die Tomaten waschen und halbieren. Den Schnittlauch hacken und die Oliven in Ringe schneiden. Thunfisch und Mais abtropfen lassen.
  3. In einer Salatschüssel Senf, Essig und Öl vermischen. Reis, Tomaten, Oliven, Schalotte, Schnittlauch und Mais hinzufügen. Den Thunfisch zerbröseln und hinzufügen.
  4. Alles salzen, pfeffern und vermischen. Die geviertelten Eier dazugeben und genießen!