Dieser köstliche Orangensaftkuchen ist saftig und enthält keine Butter oder Öl, was ihn zur perfekten Wahl für alle macht, die eine gesündere Dessertoption suchen. Probieren Sie es und lassen Sie sich von diesem köstlichen und leichten Rezept verführen!

Ein einfaches und schnell zuzubereitendes Rezept. Dieser Orangenkuchen ist sehr weich und zart; ein Winterdessert mit wohliger Konsistenz. Entdecken Sie die Zutaten und Schritte zur Zubereitung dieses köstlichen Rezepts.

Zutaten für 10 Personen:

– 250 g Mehl
– ​​4 Eier
– 70 ml Orangensaft
– 50 g Stevia-Süßstoff (oder 100 g Zucker)
– 50 ml Milch
– 1 geriebene Orangenschale
– Ein paar Tropfen Vanilleextrakt
– Orangensaft
– Puderzucker

Vorbereitung:

 

Gießen Sie zunächst die Eier in eine Schüssel, fügen Sie den Stevia-Süßstoff (oder Zucker) hinzu und schlagen Sie sie mit einem Handrührgerät auf.

Weiter schlagen, bis die Masse leicht und locker ist, Milch und geriebene Orangenschale dazugeben, gut verrühren, Orangensaft und Vanillearoma dazugeben, verrühren, sieben und Mehl und Backpulver dazugeben, dann gut verrühren, bis der Teig glatt ist und homogen.

Gießen Sie es in eine runde Form mit einem Durchmesser von 22–24 cm, die Sie zuvor mit Butter und Mehl bestäubt haben.

25 Minuten bei 190 °C backen.

Zum Schluss die Oberfläche des Kuchens mit süßem Orangensaft befeuchten und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.