Sowohl   Olivenöl   als auch   Zitrone   können als zwei wahre Wunder der Natur angesehen werden. Sie haben einen exquisiten Geschmack,   hervorragende gesundheitliche Vorteile   und sind auch in der Küche äußerst vielseitig.

Die „guten“ Fette im Öl und die Vitamine in der Zitrone sorgen zusammen für   unglaubliche Vorteile für den Körper.   Wenn Sie sie noch nie zuvor probiert haben, ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür: Wir versichern Ihnen, dass Sie es nicht bereuen werden!

Olivenöl und Zitrone: ein Allheilmittel für die Haut (und nicht nur)

Um die wohltuende Wirkung von Olivenöl und Zitrone in jeder Hinsicht auf Ihre Haut auszuprobieren, tun Sie dies.

Drücken Sie   etwa drei Tropfen frische Zitrone in ein Glas (das Maximum ist   biologisch oder frisch von einer Pflanze   im Garten oder auf der Terrasse     gepflückt  ) und fügen Sie   einen Teelöffel natives Olivenöl extra hinzu.  Trinken Sie diese   Mischung   daher unbedingt   vor dem Frühstück   , sobald Sie morgens aufwachen. Gehen Sie morgens ins Bett. Denken Sie daran: Je hochwertiger   die Zutaten,   desto größer sind die Vorteile, die Sie daraus ziehen. Hier ist es: Mit dieser ganz einfachen und fast kostenlosen Geste haben Sie sich selbst einen Gefallen getan und dazu beigetragen, dass Ihre   Haut   jünger, fester, fester und strahlender wird.

Gemeinsam stärken Olivenöl und Zitrone   das Immunsystem   und steigern unter anderem die   natürliche Kollagenproduktion.   Benutzen Sie dieses   „Gesundheits- und Schönheitselixier   “   mehrmals pro Woche   und Sie werden schnell seine Wirksamkeit bemerken. Wenn Sie diese Behandlung mit einer   kontinuierlichen Hautpflege kombinieren   , auch unter dem Gesichtspunkt der Reinigung und Feuchtigkeitsversorgung, werden die Ergebnisse noch schneller und spürbarer.

Gegen Muskelschmerzen

Dank der   entzündungshemmenden Wirkung   beider wirken Olivenöl und Zitrone zusammen auch   gegen Muskelschmerzen.   Da es sich nicht um ein Medikament handelt, ist die Wirkung natürlich langsamer und sanfter, aber mit etwas Geduld klappt es. In diesem Fall können Sie das Mittel jederzeit und zu jeder Tageszeit trinken.

Gegen Staus

Obwohl Zitrone als adstringierendes Lebensmittel gilt, hilft sie in Kombination mit Öl auch   gegen Verstopfung.   Darüber hinaus   reinigt es die Leber   und hilft dem Körper,   Giftstoffe auszuscheiden.

Zitronen- und Olivenöl unterstützen das Herz und das Herz-Kreislauf-System.

Als ob das bisher Gesagte nicht genug wäre, sollten Sie wissen, dass Zitronen- und Olivenöl bei regelmäßigem Verzehr   das Herz und das Herz-Kreislauf-System schützen.   Sie sind ideal zur   Bekämpfung des „schlechten“ Cholesterins.

 

Kurz gesagt, Sie werden es verstanden haben: Nehmen Sie einfach diese   völlig natürliche und einfache Mischung zu sich, um sich in jeder Hinsicht viel besser zu fühlen.