Knoblauch ist nicht nur eine   wohltuende Zutat   für unsere Gesundheit, sondern auch   für Pflanzen  , da seine Eigenschaften einen großen Einfluss   auf   deren gesundes und erfolgreiches Wachstum haben können  . Knoblauch ist eine   Heilpflanze   und kann sogar im Garten angebaut werden. Es hat   insektizide, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften, die   zum Schutz Ihrer Pflanzen nützlich sind.

Fügen Sie einfach jeder Pflanze Knoblauch hinzu, um sie schön, fruchtbar und gesund zu machen!

Zusätzlich zu seinen positiven Eigenschaften für unsere Gesundheit   enthält Knoblauch wichtige Elemente wie Phosphor, Kalium und Jod, die für Ihre Pflanzen nützlich sind,   da sie ihnen helfen, gesund und stark zu wachsen. Knoblauch ist so wirksam, dass er nicht nur die Pflanzen nährt, sondern auch   verhindert, dass Parasiten sie angreifen   und infizieren.   Die Schädlingsbekämpfung in einem Biogarten   ist viel einfacher, als es scheint. Wenn Sie also Probleme mit Tomaten-, Zucchini- oder Auberginenpflanzen haben, verraten wir Ihnen alles darüber,   wie Sie Parasiten    und andere Krankheiten, die diese Pflanzen befallen, ökologisch bekämpfen können.

Knoblauchpulver

Eine wirksame Technik besteht darin,   getrocknete Knoblauchzehen zu Pulver zu zerkleinern.   Sobald Sie das Knoblauchpulver haben,   entfernen Sie etwas Erde von Ihren Pflanzen und gießen Sie das Knoblauchpulver hinein.   Es ist wichtig, dass Sie eine moderate Menge auftragen, da ein Überschuss kontraproduktiv sein kann. Ersetzen Sie dann die entfernte Erde und   geben Sie etwas Wasser hinzu   . Sie können die Eigenschaften von Knoblauch   sowohl im Gartenbau   als auch   im Obstgarten nutzen.

Knoblauchalkohol

Eine andere Möglichkeit ist   die Herstellung von Knoblauchalkohol   . Dies trägt dazu bei   , Insekten auf natürliche Weise von Ihren Pflanzen abzuwehren   . Zur Zubereitung müssen Sie   eine Knoblauchzehe zerdrücken und diese dann mit einem Liter Alkohol vermischen.   Lassen Sie die Mischung   eine Stunde im Kühlschrank ruhen und   fügen Sie zwei Liter Wasser hinzu   . Zum Schluss schütteln, filtern und auf Ihre Pflanzen auftragen.

Knoblauchaufguss

Wenn Sie lieber   einen Knoblauchaufguss zubereiten möchten   ,   lassen Sie 5 bis 6 Knoblauchzehen 24 Stunden lang einweichen, dann 20 Minuten   köcheln    und abkühlen lassen.   Gießen Sie den Knoblauchaufguss   einige Tage lang in die Erde Ihrer Pflanzen und die Insekten und Schädlinge verschwinden. Dies ist eines der   besten natürlichen Insektizide für Gemüse- oder Gartenpflanzen.    Sie können   es gegen Blattläuse, Spinnmilben, Fäulnis und andere Krankheiten einsetzen.

Knoblauch-Insektizid

Eine weitere wirksame Technik besteht darin,   eine Knoblauchzehe zu schälen und   die Zehen in sehr kleine Stücke zu schneiden. Dann  mit einem Mörser sehr gut zermahlen   und in ein Glasgefäß mit einem Liter Wasser geben. Lassen Sie   die Mischung 24 Stunden ruhen   und kochen Sie sie dann   5 Minuten lang   . Zum Schluss abkühlen lassen und filtern. Sobald die Lösung fertig ist, verwenden Sie sie wie jedes andere Insektizidspray.

 

Tipp:   Es empfiehlt sich   , die Pflanzen nachmittags mit Knoblauch zu füttern,   damit sie die meisten Nährstoffe erhalten. Wenn Sie also gesunde, üppige und schöne Pflanzen haben möchten, egal ob im Obstgarten oder Garten,   ist Knoblauch das beste Mittel.