Füttern Sie Ihre Gurken so: Dank dieser Zutat wachsen sie sehr schnell. Ihr Garten wird es Ihnen danken, darum geht es.

Gurkenpflanzen

Hohe Temperaturen belasten Pflanzen, Gärten und alle Nutzpflanzen. Wenn die Sonne sehr hell scheint und es kaum regnet, steigt die   Gefahr des Absterbens unserer Pflanzen   und allem, was wir mit so viel Geduld anbauen, deutlich an. In einem solchen Zustand reicht es nicht aus, sie häufig zu gießen, da das Wasser nicht ausreicht. Die gesamte Vegetation wird schwächer und wir müssen mit dem Einsatz von Düngemitteln und Nährstoffen eingreifen.

Die Vegetation benötigt   Mineralien und Vitamine   , um üppig zu sein und Früchte und Gemüse in großen Mengen zu liefern, insbesondere wenn es wenig Regen gibt. Wir müssen diejenigen sein, die die richtige Hilfe und Nährstoffe bereitstellen. Letzteres nehmen unsere Pflanzen   über ihre Wurzeln auf   , daher ist es eine gute Idee, alles, was sie brauchen, im Boden aufzunehmen. Auf diese Weise werden die Früchte reich und ihr Wachstum wird schnell und profitabel sein.

Wenn Sie Gurken anbauen und Ihrem Garten über das bloße Gießen hinaus helfen möchten, ist diese Zutat genau das Richtige für Sie. Wenn Sie diese kleinen Schritte befolgen und einige Zutaten kombinieren, erhalten Sie ein wahres Allheilmittel für Ihre Gurken:   einen völlig natürlichen Dünger   . Du wirst in kürzester Zeit erwachsen, darum geht es.

Gartenarbeit: eine vielseitige Tätigkeit

Es gibt viele Hobbys und Freizeitbeschäftigungen; Gartenarbeit ist einer der   anspruchsvollsten Berufe  . Es ist ein Hobby, das viel Freude und Zufriedenheit bereiten kann, aber nur, wenn man es mit viel Geduld und Sorgfalt angeht. Zufriedenheit kommt immer am Ende des Weges: Wir ernten buchstäblich   alle Früchte unserer Bemühungen   . Wenn wir nicht die nötige Leidenschaft, Liebe und Geduld in die Gartenarbeit investieren, können wir keine großartigen Ergebnisse erwarten. Wir müssen unseren Garten von der Bepflanzung bis zur „Blüte“ der Früchte pflegen und überwachen.

Gurken

Während der Wachstums- und Kultivierungsphase müssen wir einige   Vorkehrungen treffen   , damit alles wie gewünscht verläuft. Es gibt viele Regeln, einzuhaltende Fristen und anzuwendende Tricks. Es reicht nicht aus, ein wenig Wasser zu geben: Es nützt wenig, wenn wir vergessen,  unseren Gurken Vitamine und Mineralien zu geben  . Die Versorgung der Pflanzen mit Nährstoffen ist für ihre Entwicklung und Gesundheit sehr wichtig. Für eine optimale Entwicklung werden Enzyme, Proteine ​​und Vitamine benötigt.

Bei hohen Temperaturen und geringen Niederschlägen ist es wichtiger denn je, unsere Gurken ausreichend mit Nährstoffen zu versorgen.   Hier finden Sie alles, was Sie brauchen   .

Geben Sie dies Ihren Gurken und sie werden sich in Ihrem Garten vermehren.

Im folgenden Artikel erklären wir, wie man einen   völlig natürlichen Dünger herstellt   , eine echte Ergänzung für unsere Gurken. Wenn Sie den Garten mit dieser Lösung bewässern, erhalten Sie eine reiche und reiche Ernte und die Gurken werden schmackhaft und von hoher Qualität. Es hängt alles von den Vitaminen und Mineralien ab, die wir dem Boden hinzufügen. Als erstes benötigen Sie ein Glas, gefüllt mit  1 Liter heißem Wasser, etwas Zucker und Hefe.

 

Gurken

Der erste Schritt besteht darin,  einen Esslöffel Hefe   in warmes Wasser zu geben und gut zu vermischen. Anschließend einen Esslöffel Zucker hinzufügen, um die Hefe zu aktivieren. Mischen Sie weiter gut und lassen Sie es einige Stunden ruhen. Sobald die erforderliche Zeit verstrichen ist, können Sie den Inhalt der Flasche in   fünf Liter Wasser gießen   , um die Mischung zu verdünnen. An diesem Punkt müssen Sie nur noch Ihren Garten mit diesem magischen Wasser bewässern:   Schon bald werden viele Gurken wachsen!