Wenn Sie möchten, dass Geranien das ganze Jahr über blühen, müssen Sie diese Methode befolgen. Nicht jeder weiß davon, aber es funktioniert wirklich. So müssen Sie es sofort tun.

Geranienblütenmethode

Geranien sind sehr schöne Blumen für den Balkon . Sie verleihen Farbe und bringen Freude. Sie brauchen nicht viel Pflege. Tatsächlich handelt es sich um sehr resistente Pflanzen. Ganz vergessen sollte man es auf keinen Fall. Wir können Ihnen jetzt schon sagen, dass sie nicht viel Wasser brauchen.

Dann schwankt ihre Temperatur zwischen 15 und 25 °C . Im Sommer leiden sie, weil sie sehr hohe Temperaturen nicht vertragen. Tatsächlich ist es vor allem im Sommer besser, sie an einem ziemlich schattigen Ort zu platzieren. Es hängt jedoch alles von der Art der Geranien ab, die Sie haben.

Die Geranien

Tatsächlich gibt es einige, die die Sonne lieben, und andere, die schattige Plätze bevorzugen. Um eine gesunde und wachsende Pflanze zu haben, müssen Sie auf jeden Fall Dünger verwenden. Heute möchten wir Ihnen zeigen, wie Sie sie mit dieser Methode, die nicht jeder kennt, immer zum Blühen bringen. Alles weiter unten, im nächsten Absatz.

Blühende Geranien: Ein Tropfen genügt

Wie bereits erwähnt, verraten wir Ihnen eine Möglichkeit,  Geranien  das ganze Jahr über zum Blühen zu bringen, damit Sie immer Blumen auf dem Balkon haben. Sie benötigen etwas Jod . Wenn der Pflanze dieser Inhaltsstoff fehlt, ist sie tatsächlich anfällig für Krankheiten und ihre Entwicklung verläuft viel langsamer. Mal sehen, wie man es integriert.

Nehmen Sie 1 l Wasser und gießen Sie 1 Tropfen Jod hinein. Übertreiben Sie nicht mit den Dosierungen und halten Sie sich an das folgende Verhältnis. Gut umrühren, bis alles gründlich vermischt ist. Um sicherzustellen, dass Sie nicht zu viel Jod hinzugefügt haben, überprüfen Sie die Farbe des Wassers, das nahezu transparent bleiben muss.

Jodlösung in Geranien

Falls Sie glauben, dass Sie mit dem Jod zu weit gegangen sind, fügen Sie einfach noch etwas Wasser hinzu. Gießen Sie nun jede Geranienpflanze mit etwa 50 oder 100 ml Jodlösung. Achten Sie darauf, die Dosierung einzuhalten, da die Pflanze sonst direkt an der Wurzel verbrennen könnte .

Wenn Sie die Pflanze mit dieser Lösung gießen, achten Sie darauf, dass sie sich an der Außenseite des Topfes in der Nähe der Wände befindet. Verwenden Sie diese Jodlösung einmal im Monat. Dies ist eine wenig bekannte Methode, die nicht jeder anwendet . Sie können es selbst ausprobieren und im Folgenden verraten wir Ihnen auch, warum es für Pflanzen so wichtig ist.

Jod: Deshalb ist es für Pflanzen lebenswichtig

Wir haben gesehen, wie man eine Jodlösung für Geranien herstellt, damit sie immer blühen. Jod ist nicht nur für die menschliche Gesundheit ein wichtiges Element. Es ist auch für Pflanzen sehr wichtig. In diesen ist es für die Photosynthese und die korrekte Blüte notwendig .

Jod hilft ihnen auch dabei, mehr Samen zu produzieren und die Biomasse zu erhöhen. Sein Vorkommen ist mit Eisen und Magnesium vergleichbar. Sie müssen dann reines flüssiges Jod kaufen . Sie können es in der Kräutermedizin finden oder online danach suchen. Sie müssen diese Lösung lediglich für Ihre Anlage vorbereiten.