So können Sie etwas Einzigartiges schaffen, indem Sie nur Produkte verwenden, die Sie bereits zu Hause haben. In diesem Fall benötigen Sie alte Umschläge und Seifen. Was dabei herauskommt, wird Sie sprachlos machen.

Taschen und Seifen

Oft liegen zu Hause Produkte, die nicht verwendet werden und am Boden der Schubladen liegen bleiben . Heute werden wir sehen, wie wir einige davon wiederverwenden können, um etwas wirklich Einzigartiges zu schaffen , das Sie sprachlos machen und jeden überraschen wird, der bei Ihnen zu Hause ankommt. Du weißt nicht einmal, was es ist.

Wie Sie bereits gelesen haben, benötigen Sie zunächst einige alte Umschläge und Seifen . Diese beiden Dinge im Haus fehlen nie, auch wenn Sie im Laufe der Zeit versuchen, immer weniger Plastiktüten zu verwenden, sind immer noch immer im Haus vorhanden, weil sie für tausend Zwecke dienen können.

Plastiktüten

Und dann gibt es auch immer Seifen. Insbesondere sprechen wir von Seifenstücken, die bei Kontakt mit Wasser Seife freisetzen und auch deshalb sehr nützlich sind, weil sie es Ihnen ermöglichen, immer weniger Plastik zu verbrauchen. Aber lassen Sie uns sofort sehen, was wir mit nur diesen beiden Produkten und etwas spezieller Hilfe schaffen können . Nachfolgend finden Sie alle Details dieser Kreation.

DIY-Arbeit mit Seifenstücken und Umschlägen

Wie wir gerade gesagt haben, werden wir einen hausgemachten Job machen, vielleicht sogar die Kleinen mit einbeziehen, indem wir Plastiktüten, Seifenstücke und andere Werkzeuge verwenden, die wir während der Herstellung sehen werden. Zuerst müssen Sie die Umschläge nehmen, besser die aus Nylon oder die von schlechter Qualität, die sehr dünn sind.

Wir werden die Blätter mit den Umschlägen machen, also müssen Sie Farben wählen, die sie realistisch aussehen lassen . Sie können dann schwarze, grüne oder gelbe Umschläge nehmen. Legen Sie die schwarzen oder grünen Umschläge mit Schnittkanten nach außen und die gelben nach innen. Dann mit Hilfe von Backpapier und einem Niedertemperaturbügeleisen bügeln.

grüne Seifenstücke

Sie werden feststellen, dass die Umschläge zusammenkleben und schrumpfen, wodurch sie kompakter erscheinen. Fahren Sie mit dem Bügeleisen fort, bis sie sich gut verbunden haben. Dann können wir die Seife nehmen, mit der wir kleine Kugeln machen werden. Es wird eine transparente Seife benötigt, vorzugsweise in grüner Farbe, da wir Traubenzapfen herstellen werden.

Jetzt nur noch die Seife in kleine Quadrate schneiden und in einer Tüte aufbewahren, damit sie nicht austrocknen. Dann mit Hilfe eines Tellers und einem Deckel eines Glases die Quadrate zu Kugeln formen. Wenn alle Kugeln fertig sind, können Sie sie mit einer Nadel durchbohren, um ein Eintrittsloch zu schaffen.

mach es selbst arbeit

An dieser Stelle  ist es Zeit, alle vorbereiteten Teile zusammenzubauen. Bei den Plastiktüten schneiden Sie die Blätter mit Hilfe der Schere ab. Mit Hilfe von Blumenfäden, Angelschnur oder gesponnenem Eisen können Sie die Kugeln einfädeln, die Trauben sein werden. Geben Sie einfach 3 Körner zuerst und kombinieren Sie sie dann alle.

Sobald die Traubenzapfen fertig sind, können wir sie in einen Weidenkorb legen und mit den zuvor vorbereiteten Blättern dekorieren . Mit ein paar einfachen Produkten haben Sie eine super besondere Zusammensetzung und die Seifenkugeln können auch nach und nach verwendet werden.