Es ist kein Geheimnis, dass Dinge aus natürlichen Stoffen von höchster Qualität und langlebig sind. Für den kühlen Herbst habe ich einen Kaschmirmantel und bis zum frostigen Winter trage ich ein warmes Tweed-Modell. Auch Oberbekleidung ist vor verschiedenen Arten von Verunreinigungen nicht gefeit, insbesondere wenn sie täglich getragen wird. Heute erzähle ich euch, wie ich Mäntel aus Naturmaterialien schnell und effektiv reinige.

Kaschmirmantel

Kaschmir ist sehr warm, fühlt sich weich an und sieht immer teuer und elegant aus. Doch empfindliches Material kann durch die Wahl des falschen Reinigungsmittels leicht beschädigt werden.

Daher untersuche ich das Produkt zunächst auf verschiedene Flecken, Flusen und Tierhaare. Wenn Sie nur Staub und kleine Flusen entfernen müssen, hilft die einfachste und kostengünstigste Methode.

Ich lege meinen Mantel auf den Tisch. Die zerkleinerten Roggenbrotkrümel verteile ich gleichmäßig auf der Oberfläche des Produkts. Dann rolle ich die Krümel mit meinen Handflächen über den Stoff, bis sie klebrige Kugeln bilden. Der ganze Staub und Schmutz bleibt an den Brotscheiben haften.

Nach dem Eingriff genügt es, die Brotreste mit einer Bürste zu entfernen.

Talkumpuder eignet sich zum Entfernen von Fettflecken auf Kaschmir. Ich trage das krümelige Produkt auf den Fleck auf und wische nach 2-3 Stunden den Talk mit einem Pinsel ab. Alternativ kann Salz verwendet werden.

Wenn der Mantel selbst sauber aussieht, Manschetten, Kragen und Futter jedoch schmutzig sind, reicht folgendes Schema aus:

  • Ich gieße warmes Wasser in eine Schüssel. Ich verwende kein heißes Wasser, es fixiert nur den Schmutz zwischen den Fasern des Stoffes.
  • Ich füge Flüssigseife hinzu.
  • Ich tränke meinen Mantel und nach einer Stunde kann ich Fett und Schmutz problemlos abbürsten.
  • Ich spüle in klarem Wasser.

Damit Ihr Lieblingsstück nicht seine Form verliert, müssen Sie es gründlich trocknen. Ich trockne es auf dem Balkon bei geöffnetem Fenster und hänge meinen Mantel auf einen Kleiderbügel mit breiten Kleiderbügeln.

Tweedmantel

Ein Mantel aus strukturiertem Tweed-Stoff wärmt bei kaltem Wetter hervorragend und lässt keine Feuchtigkeit durch. Einer der schönen Vorteile ist, dass es kaum schmutzig wird.

Mir fielen Kugeln an den Ärmeln auf. Sie können mit einer speziellen Rolle mit Klebeband oder einem normalen Rasierer entfernt werden. Ich habe mich für die zweite Variante entschieden, hier ist es aber wichtig, dass die Klinge nicht scharf ist. Um sicherzustellen, dass der Stoff nicht beschädigt wird, verwende ich einen alten Einwegrasierer (den ich speziell für diese Zwecke aufbewahre).

Es ist kein Geheimnis, dass Dinge aus natürlichen Stoffen von höchster Qualität und langlebig sind. Für den kühlen Herbst habe ich einen Kaschmirmantel und bis zum frostigen Winter trage ich ein warmes Tweed-Modell.-3

Das Reinigen des Produkts von Staub ist noch einfacher. Es reicht aus, den Mantel mit dem Oberbekleidungs-Reinigungsaufsatz abzusaugen.

Dieses einfache Verfahren reinigt das Fell von allen überschüssigen Stoffen und verleiht der Kleidung wieder ihr ursprüngliches Aussehen.