Backpulver ist ein hervorragender Haushaltshelfer. Sein Einsatz im Alltag ist vielfältig. Backpulver ist ein toller Ersatz für die meisten Reinigungsmittel und erleichtert die Reinigung.

Die Verwendung natürlicher Reinigungsmittel wie Essig oder Backpulver ist praktisch und relativ sicher. Sie reizen in der Regel nicht die Haut der Hände oder der Atemwege, wie dies bei im Laden gekauften Gegenstücken mit komplexerer chemischer Zusammensetzung der Fall sein kann. Was kann man mit Backpulver reinigen?

Holzlöffel reinigen

Holzlöffel, die Fettreste enthalten, einfach über Nacht in Wasser mit etwas Backpulver einweichen. Sie sammeln kein Fett an und nehmen keine Gerüche aus der Nahrung auf. Auf diese Weise können Sie Schneidebretter reinigen.

Gerüche nicht nur im Kühlschrank entfernen

Das ewige Dilemma besteht darin, das unangenehme „Ombre“ aus dem Kühlschrank zu entfernen. Dieses Problem lässt sich lösen, indem man eine kleine Menge Backpulver in eine Schüssel gibt und diese in den Kühlschrank stellt.

Auf die gleiche Weise können Sie einen unangenehmen Geruch aus dem Mülleimer loswerden. Streuen Sie einfach etwas Backpulver auf den Boden Ihres Mülleimers. Hier fungiert es auch als hervorragender Geruchsabsorber. Ein anderer Ort ist ein Schuhregal. Sie können es auch in Schränken verwenden.

Entfettet und wäscht

Backpulver wirkt hervorragend als Entfetter. Beim Spülen von Emaillegeschirr können Sie eine Paste aus Wasser und Soda verwenden.

Bei angebrannten Töpfen und Pfannen oder Ablagerungen auf Tellern und Tassen in Form von Kaffee- oder Teeflecken hilft in heißem Wasser aufgelöstes Natron gut. Eine Paste aus Natron und Wasser entfernt Fett und Flecken von Ihrem Herd. Einwirken lassen und nach einer Stunde abwaschen. Sie können Backpulver auch zum Reinigen von Grills sowie Holz- und Kunststoffmöbeln verwenden.

Zum Reinigen der Waschmaschine und zum Waschen weißer Kleidung

Es wird empfohlen, eine halbe Tasse Backpulver in die Waschmaschine zu geben. Sie können darin auch Wäsche einweichen. Die Wäsche wird besser gewaschen, und wenn Sie weiße Wäsche waschen, wird diese auch strahlend weiß.

Backpulver ist ein hervorragender Haushaltshelfer. Sein Einsatz im Alltag ist vielfältig. Backpulver ist ein hervorragender Ersatz für die meisten Reinigungsmittel und erleichtert die Reinigung.-3

Wählen Sie eine halbe Tasse Backpulver und ein kurzes Programm ohne Spülen, um Gerüche in Ihrer Waschmaschine zu vermeiden und Kalkablagerungen zu entfernen.

Teppichreinigung

Natriumcarbonat eignet sich hervorragend zum Reinigen von Teppichen und auch zum Entfernen von Haustieruringerüchen. Streuen Sie Backpulver darüber, lassen Sie es einwirken, bürsten Sie es ab und saugen Sie es ab.

Backpulver ist ein hervorragender Haushaltshelfer. Sein Einsatz im Alltag ist vielfältig. Backpulver ist ein hervorragender Ersatz für die meisten Reinigungsmittel und erleichtert die Reinigung.-4

Ölflecken auf dem Boden entfernen

Wenn Sie eine Paste aus Wasser und Backpulver herstellen, können Sie damit Ölflecken von Holzböden entfernen.