Mit der Ankunft im März steigen die Temperaturen und ein sehr häufiges Problem tritt auf: Es kann mit Zitronenschalen gelöst werden.

Zitronenschalen auf dem Balkon

Wenn Sie in den Monat März eintreten, beginnen Sie offensichtlich an den Frühling zu denken , auch weil die ersten schönen Tage erscheinen, die sich durch eine wärmere Sonne und eine höhere Temperatur als im Winterdurchschnitt auszeichnen. Darüber hinaus gibt es Ende März auch eine Zeitumstellung, die es Ihnen ermöglicht, eine zusätzliche Stunde Licht zu genießen. Die Verlängerung der Tage ist ein weiterer Aspekt, der viele Menschen dazu veranlasst, die Sonnenstunden zu nutzen und auch ihr Zuhause zu verschönern, die Fenster zu öffnen und so die Wärme den Raum erwärmen zu lassen.

Wie man Insekten mit Zitronenschalen fernhält

Mit der Ankunft der ersten angenehmen Tage übernimmt jedoch eines der klassischen Probleme der Frühlings- und Sommermonate die Oberhand. Wir sprechen offensichtlich von Insekten , die nicht nur das Äußere des Hauses, sondern auch die Innenräume bevölkern. In der heißesten Zeit sind sie besonders auf dem Balkon leicht zu finden: Wie bekommt man sie weg? Es gibt mehrere Lösungen auf dem Markt , die es Ihnen ermöglichen, Insekten von Ihrem Zuhause fernzuhalten, aber gleichzeitig können Sie sich auch für etwas gesünderes und ökologischeres entscheiden. Ein Abwehrmittel, das Sie ganz einfach zu Hause herstellen können, ist zum Beispiel Apfelessig. 

geschnittene Zitronenschalen

Alles, was Sie tun müssen, ist ein Glas Apfelessig (ca. 125 ml) und ein Glas Wasser zu sich zu nehmen. Gießen Sie den Apfelessig und das Wasser in eine Sprühflasche und schütteln Sie sie einige Sekunden lang, bevor Sie sie auf jede Ecke des Balkons sprühen. Auf diese Weise werden die Insekten in sicherer Entfernung von den Innenräumen gehalten. Aber es gibt auch eine andere Technik, um Insekten fernzuhalten, nämlich die Herstellung eines Abwehrmittels mit Zitronenschalen. Nehmen Sie einfach zwei Zitronen, schälen und schneiden Sie die Schalen in viele Stücke. Alles, was bleibt, ist, die gehackten Schalen auf einen Untersetzer (noch mehr Untersetzer, wenn das Problem weiterhin besteht) auf einem stabilen Balkonboden zu stellen.

Keine Mücken mehr mit dieser Methode

Was wäre, wenn wir stattdessen nach einer natürlichen Lösung suchen würden, die vor allem Mücken fernhält? Um nicht von Mücken gequält zu werden, können Sie versuchen, eine einfache Falle zu bauen . Nehmen Sie eine Plastikflasche (eineinhalb oder zwei Liter) und schneiden Sie sie in zwei Hälften, wobei Sie nur den unteren Teil verwenden. Gießen Sie eine Tasse heißes Wasser mit 50 Gramm Zucker hinein und rühren Sie, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.

Balkonmücken

Sobald dieser Vorgang abgeschlossen ist, nehmen Sie 5 Gramm Hefe und zerbröckeln sie in der vorherigen Mischung, um Kohlendioxid zu bilden, das die Mücken anzieht. An diesem Punkt wird die andere Hälfte der Flasche genommen, die in die vorherige Hälfte eingesetzt wird, wo sich die Lösung befindet, wobei darauf geachtet wird, dass der Ring (der Teil, wo die Kappe aufgeschraubt wird, Anm. d. Red.) nach unten zeigt. Mit einem Klebeband fixieren wir den gesamten Umfang der beiden Flaschenteile, um alles zu stabilisieren. Auf diese Weise haben wir eine prächtige Mückenfalle.