Geben Sie einfach 4 Zimtstangen in einen Behälter mit grobem Salz, um ein lästiges Problem zu lösen.

Zimtstangen in Salz

Nachdem das gesamte Haus gereinigt und desinfiziert wurde, genießt jeder gerne den berauschenden Duft, der sich in den Räumen ausbreitet. Allerdings  hält dieser Duft nicht lange an  und verschwindet in manchen Fällen sehr schnell. Ein großes Problem, das die meisten Menschen dazu zwingt, das Haus ständig zu reinigen, um sicherzustellen, dass der Geruch immer wahrnehmbar ist. Es gibt jedoch auch alternative Heilmittel, mit denen Sie für eine gewisse Zeit in jeder Ecke des Hauses einen wunderbaren Duft aufrechterhalten können. Darüber hinaus ist eines dieser Mittel auch deshalb sehr beliebt,  weil es Insekten fernhält und  so auch die Pflanzen im Haus schützt.

Alles, was Sie brauchen, ist Zimt und Salz, damit Ihr Zuhause gut duftet – so geht’s

Wenn die wärmeren Monate kommen,  kehren Fliegen und Mücken tatsächlich zurück, um in das Haus einzudringen,  und können oft auch Probleme für die Pflanzen verursachen. Glücklicherweise gelingt es diesem Mittel, sie fernzuhalten und gleichzeitig für einen wunderbaren Duft in der gesamten Wohnung zu sorgen.

Grobes Salz

Als Erstes besorgen wir uns einen kleinen Glasbehälter, in den wir etwa  fünf Esslöffel grobes Salz geben  . Die Rückgewinnung von grobem Salz sollte kein Problem darstellen, da diese Zutat in den allermeisten Küchen bereits vorhanden ist.

Nachdem wir den Behälter etwa zur Hälfte mit grobem Salz gefüllt haben, müssen wir  etwas Weichmacher in den Glasbehälter geben. 

Mit dem von uns verwendeten Produkt können wir dafür sorgen, dass unsere Kleidung stets duftend bleibt. Geben Sie einfach etwas davon in den Glasbehälter und  schütteln Sie es leicht  , damit die Flüssigkeit abfließen kann.

Sobald der Weichmacher verschwunden ist, können wir die dritte Zutat hinzufügen, die diese Lösung charakterisiert:  Nelken  . Geben Sie eine Handvoll hinzu und fügen Sie mehr grobes Salz hinzu, bis die Nelken bedeckt sind.

Nachdem wir es gut abgedeckt haben,  fügen wir den Weichmacher erneut hinzu  und achten dabei stets darauf, dass er durch das grobe Salz dringt. Jetzt müssen nur noch die  Zimtstangen  in die von uns vorbereitete Lösung eingebracht werden.

Zünden Sie die Zimtstangen an und genießen Sie den Duft.

Was müssen wir machen? Es ist sehr einfach. Nehmen Sie die vier Zimtstangen und  stecken Sie sie senkrecht in die Mischung  . Normalerweise ist es notwendig, vier davon zu verwenden und sie so zu verteilen, dass sie vier Ecken bilden, aber es ist auch möglich, noch mehr zu verwenden.

Zimt

Wie oben erwähnt, ist dieses Mittel ideal zur Abwehr von Fliegen, Mücken und allen anderen Insekten, die im Sommer im Garten, auf Fensterbänken und im Haus wieder auftauchen.

Pflanzen werden dieses hervorragende Verteidigungsmittel genießen. Darüber hinaus wird der Geruch, den diese Lösung verbreitet, berauschend sein.

Alles, was Sie tun müssen, ist,  die Oberseite der Zimtstangen mit einem Feuerzeug glühend heiß werden zu lassen  , um den Duft im ganzen Haus freizusetzen. Wir können dieses Mittel in allen Räumen anwenden: Die Wirksamkeit ist sofort gewährleistet.