Wenn Sie Korkstopfen verbrennen, anstatt sie sofort wegzuwerfen, können Sie neue unerwartete Möglichkeiten entdecken, sie auf ökologische Weise zu verwenden.

Kork verbrennen

Korken sind Alltagsgegenstände , die wir oft bedenkenlos wegwerfen . Dennoch können diese Nebenwerte erhebliche Auswirkungen sowohl auf die Umwelt als auch auf unser tägliches Handeln haben. Zum Beispiel denken viele vielleicht nie, dass durch das Brennen von Korken diese auf verschiedene Weise verwendet werden können . Mal sehen welche. 

Korken als Kerzen

Das Brennen eines Korkens kann einer ökologischen und originellen Kerze Leben einhauchen , ideal, um der Umwelt zu helfen und jeden, der sie sieht, in Erstaunen zu versetzen. Um unsere Korkkerze zu erhalten, tränken Sie den Korken einfach einen ganzen Tag in Alkohol . Nach Ablauf der 24 Stunden können wir ihn in einen beliebigen Kerzenhalter stecken und eine Flamme entzünden . Der Korken brennt für eine beträchtliche Zeit und erzeugt mehr Licht , als Sie erwarten würden. 

Brennende Korken

Das Brennen von Korken auf diese Weise ist auch eine Möglichkeit, sie nachhaltig zu entsorgen . Im Gegensatz zu vielen anderen Materialien setzt Kork beim Verbrennen keine giftigen Gase oder umweltschädlichen Stoffe frei. Außerdem produziert es eine nicht übermäßige Menge an Asche und Rückständen.

Korken zum Filtern von Wasser

Durch das Brennen von Korken entsteht auch ein natürliches Filtermittel , das zur Reinigung von Wasser verwendet werden kann . Um sie für diesen Zweck zu verwenden, werden die Korken einfach zerdrückt oder leicht angebrannt, um sie zu Pulver zu zerkleinern . Dadurch werden Wasserfilter erstellt .

Tatsächlich wird Kork in vielen Teilen der Welt seit Jahrhunderten für diesen Zweck verwendet und hat seine Wirksamkeit bei der Entfernung von Verunreinigungen und der Verbesserung der Wasserqualität unter Beweis gestellt . 

Farben und Dünger

Verbrannte Korken können ein nützlicher Bestandteil in der Farbenherstellung sein Einmal gebrannt , können sie tatsächlich als Füllstoffe in Farben verwendet werden , weshalb sie eine gültige ökologische Alternative zu synthetischen Stoffen darstellen .

Darüber hinaus können Sie durch das Verbrennen einen hervorragenden natürlichen Dünger erhalten . Verbrennen und zerbröckeln Sie einfach die Korken und tragen Sie dann die Verbindung auf die Erde auf , um deren Qualität zu verbessern. Tatsächlich enthält Kork zahlreiche Nährstoffe , die das Pflanzenwachstum  fördern können .

Andere kreative Anwendungen von Korkstopfen

Sie sind nicht nur nützlich , wenn sie verbrannt werden , sondern können auch auf viele andere Arten verwendet werden, um einige tägliche Gesten auf kreative Weise zu vereinfachen . Sie sind zum Beispiel   sehr nützlich bei der Gartenarbeit oder wenn Sie in Ermangelung spezieller Topflappen einen Korken in den Griff des Deckels eines sehr heißen Topfes stecken , können Sie ihn anheben, ohne sich zu verbrennen . 

Darüber hinaus ist es ausgehend von den Korkstopfen möglich, nützliche Filzgleiter herzustellen, die unter den Möbelfüßen angebracht werden können, um eventuelle Mängel oder Unebenheiten zu korrigieren . Schneiden Sie dazu einfach den unteren Teil der Kappe entsprechend der gewünschten Dicke zu und bringen Sie ein Stück Klebstoff auf einer der Seiten an. 

Brennende Korken

Und dann die unerwartete Lösung: Ein Korkverschluss kann nützlich sein, um das allgemeine Problem des Verhedderns von Kopfhörern und Kabeln zu lösen. Sie müssen lediglich zwei kleine Löcher an den Seiten der Kappe bohren und ein elastisches Band einführen . Es werden keine Kabel mehr austreten! Endlich kann aus einem Korken ein origineller Bilderrahmen , aber auch ein schwebender Schlüsselanhänger werden . 

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das Wegwerfen von Korken wirklich eine Verschwendung ist : Es ist besser, sie aufzubewahren , da sie sich für unendlich viele kreative und ökologische Verwendungszwecke eignen .