Glücklicherweise verfügen wir über viele Lebensmittel mit großen Vorteilen, die in ihrer Kombination ihre Eigenschaften für unsere Gesundheit verbessern.   Zwei gesunde Zutaten   , die Teil unserer Ernährung sind, sind   Apfel und Rosmarin.   Aber   was passiert, wenn wir sie gemeinsam kochen?   Mit diesen beiden Zutaten ist es möglich,   einen Aufguss mit tausend Eigenschaften zuzubereiten. Dies ist eine Kombination, die dem Körper in vielerlei Hinsicht hilft.

Kochen Sie Apfel und Rosmarin zusammen, Sie werden es nicht mehr missen, wenn Sie es einmal probiert haben!

Dieses   Heißgetränk   bietet  bei regelmäßigem Verzehr zahlreiche Vorteile für den Körper   und kann in Kombination mit einer gesunden Ernährung  zur Verbesserung des Verdauungssystems beitragen   . Der   Apfel   trägt zur Erhaltung unseres Herzens und des gesamten Herz-Kreislauf-Systems bei, trägt zur   Senkung des Bluthochdrucks bei, senkt den Cholesterinspiegel im Blut und wirkt der Fettansammlung in den Arterien entgegen.

Rosmarin hat verdauungsfördernde Eigenschaften, die  die   Beseitigung der   im Verdauungstrakt angesammelten Gase erleichtern.   Dadurch eignet es sich perfekt zum Genießen in köstlichen Getränken zusammen mit anderen wohltuenden Lebensmitteln.

Doch werfen wir einen genaueren Blick   auf alle Eigenschaften   , die diese beiden Inhaltsstoffe dem Körper verleihen können.

    • Zunächst einmal   stärken beide Lebensmittel das Immunsystem   und eignen sich daher perfekt für den Verzehr in der kalten Jahreszeit. 
    • Unterstützt die Funktionen des Verdauungssystems,   da es einen hohen Ballaststoffgehalt bietet.
    • Der Apfel   bekämpft Bluthochdruck, kontrolliert außerdem schlechtes Cholesterin und reguliert    den Blutzucker.
    • Diese Frucht nährt auch   die Haut   , während ihr Kaliumgehalt   zur Erhaltung gesunder Knochen und Muskeln beiträgt. 
    • Rosmarin hingegen   reduziert Blähungen, Blähungen und Appetitlosigkeit   .
    • Dieses Kraut hat   antibakterielle Eigenschaften   , die dabei helfen, den Körper vor Infektionen zu schützen und    Giftstoffe auszuscheiden.
    • Schließlich   verhindert es Flüssigkeitsansammlungen, was diesen Tee zu einem hervorragenden Diuretikum    macht   .
LESEN SIE AUCH:     Reis voller Arsen: Abspülen reicht nicht! Der Trick, der es laut dieser Studie um bis zu 73 % eliminiert

Kochen Sie Apfel und Rosmarin und bereiten Sie diesen köstlichen heißen Kräutertee zu: sofortige Vorteile!

Der Genuss dieser beiden Zutaten in einem köstlichen    Getränk   ist eine der besten Möglichkeiten, morgens in den Tag zu starten. Um   diesen Apfel-Rosmarin-Aufguss zuzubereiten,   benötigen Sie:

 

Zutaten

    • 1 Esslöffel getrocknete Rosmarinblätter oder ein frischer Zweig
    • 1 Apfel
    • 300 Milliliter Wasser

Vorbereitung 

    1. Um mit der Zubereitung dieses Aufgusses zu beginnen, müssen Sie   die getrockneten Rosmarinblätter oder den Rosmarinzweig, den Sie   verwenden, und den Apfel sehr gut  waschen.
    2. Nachdem Sie die Zutaten gut gewaschen haben,   schneiden Sie den Apfel in Viertel und entfernen Sie das Kerngehäuse.
    3. Geben Sie das Wasser in einen Topf,   erhitzen Sie es bei mittlerer Hitze   und geben Sie, bevor es kocht,   den    Rosmarin und den Apfel hinzu   und   lassen Sie es einige Minuten kochen.
  1. Anschließend den Herd ausschalten und  das    Getränk weitere 15 Minuten ruhen lassen.
  2. Wenn Sie fertig sind, filtern Sie das Getränk einfach   und servieren Sie es heiß   .