Früher dachte ich, dass Kalkablagerungen nur ein ästhetisches Problem seien. Doch vor einem Jahr begann die Toilettenspülung schlecht zu funktionieren und ich musste einen Spezialisten rufen. Er erklärte, dass die Abflusskanäle nicht sehr breit seien und oft durch Kalkablagerungen verstopft seien, so dass nur ein kleiner Spalt für den Wasserdurchfluss verbleibe. Dann riet er uns, alle sechs Monate eine „Prävention“ durchzuführen, natürlich nicht kostenlos.

Aber zum Glück arbeitete der Freund meines Mannes früher als Klempner. Er erklärte ihm, wie man Kalkablagerungen einfach und schnell loswird.

So reinigen Sie eine Toilette effektiv

Die Verarbeitung von Obst- und Gemüseschalen ist nichts Neues. Wenn Sie oft Limonade zubereiten oder Zitronen einfach nur lieben, müssen Sie Ihre Zitrusschalen nicht wegwerfen.

Der Zitronenschalen-Trick ist ganz einfach:

  • Geben Sie die Schale in einen Mixer oder hacken Sie die Schale einfach mit einem Messer fein.
  • Anschließend in ein Sieb geben und den Saft in eine Schüssel auspressen.
  • 1 EL hinzufügen. Löffel Backpulver. Die resultierende Mischung wird stark schäumen. Rühren, bis der Schaum verschwindet.
  • 1 EL hinzufügen. ein Löffel Salz und 3 EL. Löffel Alkohol.
  • Alles vermischen und in eine Flasche füllen.

Sobald sich Kalk auf der Schüssel bildet, gießen Sie die Flüssigkeit in die Toilette. Wir warten 15 Minuten. Während dieser Zeit zerfrisst Zitronensäure Plaque, und Soda und Salz zerstören Bakterien und helfen, die Wände von gelben Flecken zu reinigen. Es bleibt nur noch, die Toilette mit einer Bürste abzuwischen und das Wasser abzuspülen.

Früher dachte ich, dass Kalkablagerungen nur ein ästhetisches Problem seien. Aber vor einem Jahr begann die Toilettenspülung Probleme zu haben und ich musste einen Spezialisten rufen.-3

Auf ähnliche Weise können Sie die Kanäle des Abwassertanks waschen.

Sie müssen den leeren Tank mit warmem, sauberem Wasser füllen und dann 200 ml Flüssigkeit aus der Flasche hineingießen. Den Deckel schließen und eine halbe Stunde ruhen lassen. Ablassknopf drücken, fertig!

Wo sonst kann diese Mischung verwendet werden?

Sie können ein Hausmittel verwenden, um Ihr Waschbecken, Ihren Küchen- oder Badezimmerhahn oder Ihren Herd zu reinigen.

Früher dachte ich, dass Kalkablagerungen nur ein ästhetisches Problem seien. Aber vor einem Jahr begann die Toilettenspülung Probleme zu haben und ich musste einen Spezialisten rufen.-4

Auch fettige Teller und Utensilien mit eingebrannten Speiseresten erstrahlen wieder in neuem Glanz. Geben Sie einfach etwas Flüssigkeit auf einen Schwamm und schrubben Sie die schmutzige Oberfläche.

Mit Hilfe eines einfachen „Zitronen“-Life-Hacks sparen Sie viel und die Toilette wird Sie viele Jahre lang mit Sauberkeit und Frische begeistern