Nie mehr Flecken und Verkrustungen auf dem Kochfeld mit Kaffeesatz auf diese Weise, so wird’s gemacht.

Kaffeesatz auf dem Herd

Das Kochfeld ist einer der meistgenutzten Bereiche in der Küche und daher einer der Bereiche, die sehr leicht schmutzig werden . Und Flecken und Verkrustungen von den Pfannen und dem Grill des Kochfelds zu entfernen , ist nicht immer ganz einfach . Aber es gibt eine gute Nachricht : Es gibt eine natürliche und günstige Methode , um Verkrustungen ganz einfach zu entfernen . Als? Mit Kaffeesatz.

Kaffeesatz auf dem Kochfeld: Flecken adé

Mit Zitronensaft vermischter Kaffeesatz ist eine effektive Methode , um Kalk und Flecken auf dem Küchenherd zu entfernen. Dies liegt an der Kombination aus abrasiven und sauren Eigenschaften von Kaffee und Zitronensaft , die dabei helfen , hartnäckigen Schmutz zu lösen .

Darüber hinaus wirkt der Kaffeesatz als mildes Schleifmittel , das die Herdoberfläche nicht zerkratzt , während der Zitronensaft als natürlicher Entkalker wirkt . Diese DIY- Lösung ist außerdem kostengünstig und einfach zuzubereiten , was sie zu einer kostengünstigen Wahl für die Küchenreinigung macht. 

Wie macht man

Das Entfernen von Verkrustungen und Flecken ist dank Kaffeesatz ganz einfach. Fügen Sie einfach ein paar Tropfen Zitronensaft zum Kaffeesatz hinzu und mischen Sie. Am Ende sollten wir eine Art Paste erhalten , die wir auf einem Schwamm verteilen können . Alternativ können wir die Paste auch auf die Zitronenschale selbst auftragen, die dann wie ein natürlicher Schwamm wirkt .

Kaffeesatz auf dem Herd

Danach reiben wir den Schwamm oder die Zitrone auf dem Kochfeld , wobei wir besonders auf die verkrusteten Stellen einwirken , um den Schmutz zu entfernen . Nachdem Sie die mit dem Kaffeesatz hergestellte Paste auf dem Kochfeld verteilt haben , lassen Sie sie einige Minuten einwirken Dann können wir mit Hilfe eines Schwammes spülen . Das Ergebnis ist ein entfettetes und sauberes Kochfeld .  

Alternativen für ein entfettetes Kochfeld 

Als Alternative zum Kaffeesatz können wir Backpulver verwenden , um Verkrustungen vom Küchenherd zu entfernen . Kombinieren Sie dazu einfach ein paar Esslöffel Natron mit langsam hineingegossenem Wasser . Die Vorgehensweise ist also ähnlich wie beim Kaffeesatz , und auch hier sollte man sich eine Paste zum Aufstreichen auf Teller und Grillrost besorgen .

Sobald dies erledigt ist, können wir die Paste trocknen lassen und schließlich mit Hilfe eines Schwamms abreiben Um eine noch stärkere Wirkung zu erzielen , können wir das Wasser durch einen Löffel Marseiller Seife ersetzen . Allerdings muss diese Lösung erst auf den Schwamm aufgetragen und dann auf dem Kochfeld verrieben werden . 

Eine weitere Zutat , die wir verwenden können , um Verkrustungen zu beseitigen, ist gelbe Seife , die allgemein wegen ihrer entfettenden und reinigenden Kraft verwendet wird , die nützlich ist, um selbst die hartnäckigsten Flecken zu entfernen . Um ein glänzendes Kochfeld zu erhalten , brauchen Sie nur ein kleines Stück gelbe Seife , die auf einen Schwamm aufgetragen wird . Reiben Sie nun den Schwamm über das gesamte Kochfeld und spülen Sie es ab , bis alle Rückstände entfernt sind .

Kaffeesatz auf dem Herd

Schließlich hilft die Kombination von Essig und Zitrone auch dabei, unser Kochfeld effektiv zu entfetten . Die Säure dieser beiden Zutaten löst nicht nur Verkrustungen , sondern bringt auch den Stahl in der Küche zum Glänzen . Um dieses Ergebnis zu erzielen , müssen wir die Herdplatten in einen Topf geben, in den wir anderthalb Gläser Essig und den Saft einer Zitrone gießen . Dann heißes Wasser hinzufügen und alles einweichen lassen.

Um die Grills zu entfetten , müssen Sie dagegen Essig und Zitrone mischen und in eine Flasche mit Zerstäuber füllen , wonach wir die Lösung auf die zu schrubbenden Grills sprühen können . Einwirken lassen , einreiben und ausspülen .